Spezialeinheit Auswahlverfahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du meinst bestimmt GSG9
Die gehören zur Bundespolizei.Erstmal musst du Polizeikomissar(gehobener Dienst) oder Polizeimeister(mittlerer Dienst) werden (->am besten informierst du dich dafür auf der Webseite der Polizei in dem Bundesland in dem du wohnst) wenn du dann Polizeibeamter/Polizeimeister bist gibt es je nach Bundesland eine gewisse Zeit (meist 3Jahre) die du im streifendienst verbringen musst dann kannst du dich bewerben also für eine Weiterbildung. Besonders die GSG9 ist wirklich knallhart du wirst auf deine körperliche Fitness und psychische Belastbarkeit getestet (Eignungstest) wenn du dafür geeignet bist und allen Anforderungen entsprichst wirst du zur Weiterbildung zugelassen.
Hoffe konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür kann man sich bewerben. Es gibt dazu ein knallhartes Auswahlsystem und eine anspruchsvolle Ausbildung mit hoher Abbruchquote.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier in berlin muss man sich beim lka bewerben wenn man zum sek gehören möchte und dann natürlich das auswahlverfahren bestehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob man ausgesucht wird? Meinst du, da laufen Talent Scouts durch die Füßgängerzone und suchen sich die harten Jungs raus?

gsg8 ...

Wenn man eine Ausbildung/Studium zum Polizisten gemacht hat, kann man von seinen Vorgesetzten empfohlen werden. Man kann sich aber auch ohne Empfehlung auf freie Stellen bewerben. Es gibt dann ein Bewerbungs- und Auswahlverfahren, durch das man durch muss, auch wenn man seine Protegées hat. Ein Antrag reicht nicht.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?