Frage von Syntec, 167

Sperma/Antibiotika/Oral-Verkehr?

Hallo, ich habe eine eher ungewöhnliche Frage Und zwar, habe ich eine Impetigo Contagiosa und nehme aus diesem Grund seit drei Tagen starke Antibiotika. Nun hatten meine Freundin und ich gestern Sex und Oralverkehr, wobei sie auch geschluckt hat. Nun habe ich zufällig erfahren, dass durch Antibiotika die Wirkung der Anti-Baby-Pille herabgesetzt wird. Ist es möglich, dass sich dazu in meinem Sperma eine ausreichende Menge Antibiotika befand, oder mache ich mir unnötige Sorgen?

Gruß und vielen Dank für euren Rat!

Antwort
von faiblesse, 167

Erstmal müsste man abklären ob das AB überhaupt Wechselwirkungen mit der Pille hat.
Das hat nämlich nicht jedes.

Aber selbst wenn, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Konzentration im sperma hoch genug sein kann, dass es bei ihr zu Wechselwirkungen führt.
Das AB wird ja in deinem Körper auch abgebaut.

Antwort
von ghasib, 165

Die landen im Magen und werden von der Magensäure zersetzt. Das Risiko ist gleich null. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community