Frage von kezma2347, 112

Sperma nach dem Urinieren?

Hallo Öfters (fast jeden tag) nach dem ich uriniert habe kommt etwas Sperma aus meiner hahnröhre es ist kein Orgasmus Ich mastrubiere nie und spiele auch nicht an mir rum oder so etwas

Antwort
von jojo26033, 91

Könnte daran liegen, dass du nie mastrubierst. Dadurch wird Sperma in deinen Hoden gebildet, was nicht rausgelassen wird. es wird also zu viel und muss irgendwie raus

LG

Kommentar von lleGarM ,

Hätte ich auch gesagt, ein normaler Mensch masturbiert und btw reinigt er damit die "spermaleitung" und verringert damit die Wahrscheinlichkeit von Hodenkrebs

Antwort
von Huflattich, 66

Woher weißt Du das es Sperma ist? 

Meist bekommt man als Mann schlicht weg Lust, da gibt es den sogenannten Lusttropfen, der vor und nach dem Urinieren austritt nichts ungewöhnliches .

Übrigens noch ein ungefragter Tipp Masturbation ist hilfreich gegen Prostata Krebs wenn man früh damit anfängt . Ob das auch gegen "Hoden-Krebs" gut ist, weiß ich nicht.

Also wer heute masturbiert, wird morgen der tödlichen Bedrohung durch Krebs (in dem Bereich) vielleicht entkommen können... 

Das wäre dann wirklich "Krebsvorsorge"......

Kommentar von kezma2347 ,

vor einem ja hatte ich noch mastrubiert es ist nicht mit meiner Religion vereinbar und es ist weißlich und etwas dickflüssiger als lusttropfen

Kommentar von Huflattich ,

O.k. wenn Dir deine Gesundheit weniger wichtig ist als deine Religion .....ob es so ist, kann Dir ja ein Arzt vielleicht sagen . 

Antwort
von ScienceFan, 76

das Zeug muss doch irgendwo raus oder?;)

Antwort
von FraaageImRaum, 80

ist normal in der pubertät

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten