Frage von Traumberuf1, 51

Spendet Naturjoghurt der Haut genügend Feuchtigkeit?

Antwort
von SmFrdrch, 37

Ja auf jeden Fall und es bietet auch die notwendigen Schutzorganismen. Ich habe es schon mehrmals vom Arzt empfohlen bekommen 

Kommentar von dandy100 ,

Was Hautärzte einem alles so erzählen - speziell männliche Ärzte, die zwar neuesten Forschungsergebnisse nachlesen, aber sich selbst noch nie eingecremt haben.

Du kannst es ja mal versuchen gerade jetzt, wo die Haut bei Minusgraden kein Fett mehr produzieren kann, nicht eingecremt durch den Winter zu kommen - je nachdem wie alt Du bist, wird die Haut über kurz oder lang rissig und trocken.

Solange Du noch jung bist, ist das nicht so schlimm, denn die Haut repariert sich zum Teil selbst, aber ab einem bestimmten Alter, sieht man sehr deutlich, wer sich in seinem Leben eingecremt hat und wer nicht.

Antwort
von dandy100, 27

Inwiefern? Wolltest Du Dich damit eincremen?

Kommentar von Traumberuf1 ,

Nein, ich wollte es essen,..... natürlich eincremen !

Kommentar von dandy100 ,

Was soll denn das bringen? Molke, Wasser und so gut wie kein Fett trocknet die Haut höchstens aus, aber versorgt sie keinesfalls ausreichend; vor allem bei Minustemperaturen kann die Haut kein Fett mehr selbstständig produzieren und trocknet extrem aus, wenn man sich nicht eincremt.

Der Feuchtigkeitsgehalt von Pflegemitteln ist vollkommen irrelevant, denn alles, was man sich auf die Haut so einreiben kann, besteht im Wesentlichen aus Wasser - der Fettgehalt ist entscheidend, damit die Haut gut versorgt ist und nicht spannt und rissig wird - dafür ist Joghurt denkbar ungeeignet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten