Frage von BobbyBine91, 62

spenden sammeln für sexuell missbrauchte person?

kann man eigentlich spenden sammeln, wenn man als kind sexuell missbraucht worden ist und man dadurch schwer geschädigt ist, das man zb eine delfintherapie machen kann oder sich einen kleinen traum im leben erfüllen kann, den man sich nicht selbst erfüllen kann, da aufgrund der schädigung probleme bestehen?

Antwort
von Steuerbaer, 21

Allein für das Sammeln gibt es keine Beschränkungen, das darf im Prinzip
jeder. Wenn du vorhast, dich irgendwo an einen öffentlichen Platz hinzustellen, musst du dies allerdings vorher von der Gemeinde genehmigen lassen.

Für den Geber ist eine Spende allerdings nur von der Steuer absetzbar, wenn die sammelnde Organisation gemeinnützig ist. Nur gemeinnützige Organisationen dürfen abzugsfähige Spendenquittungen im Sinne der §§ 51ff AO ausstellen. Daher würde ich die empfehlen, sich an eine solche Organisation zu wenden, zumal diese viel bessere Kontakte und Möglichkeiten haben, an Spendengelder zu gelangen. Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass du das Trauma irgendwie verarbeiten kannst.

Antwort
von Akka2323, 17

Spenden einfach sammeln geht nicht. Das ist Betteln. Spendensammeln können nur anerkannte Vereine und Instituionen. Wenn Du Geld für Deine Hobbys brauchst, mußt Du arbeiten und sparen wie jeder andere auch. Es gibt viele Menschen mit einer schlimmen Vergangenheit, die trotzdem etwas aus ihrem Leben gemacht haben ohne zu Betteln. Denk mal an die KZ-Überlebenden. Oder die Überlebende von Naturkatastrophen. Oder Verbrechensopfer. Oder auch  Mißbrauchsopfer wie Du. Sie haben trotzdem etwas aus sich gemacht. Man muß es wollen und man muß sich anstrengen. Vergiß die Vergangenheit, sie hilft Dir nicht.


Antwort
von Seanna, 8

Für solche Dinge gibt es Fonds nach dem Opferentschädigungsgesetz.

Allerdings nur Therapien, Anwälte etc.

Private Träume natürlich nicht. Dazu gibt es Hilfsorganisationen und Vereine.

Selbst sammeln würde ich bleiben lassen, egal was du beweisen kannst oder nicht - es hat immer eine negative Konnotation.

Etwas anderes ist es wenn du im Rahmen eines solchen Vereins - dessen Nutznießer auch du bist - mit hilfst spenden zu sammeln.

Antwort
von Lurzifer, 28

Du kannst immer Spenden sammeln. Die Frage ist, ob dir jemand was dafür gibt. Spenden sammeln unter Vortäuschung falscher Tatsachen kann ein Problem werden.

Kommentar von BobbyBine91 ,

ich täusche da nichts vor, besitze gerichtsurteil gegen den täter usw ..

Kommentar von Lurzifer ,

ich habe das vor allem für andere leser dazugeschrieben, nicht für dich. ich habe ja keinen grund an deiner aussage zu bezweifeln.

Antwort
von Griesuh, 37

Für sich selbst Spenden sammeln hat immer den Geruch von Betrug.

Für solche Fälle gibt es Hilfsorganisationen. Wende dich an diese.

Kommentar von BobbyBine91 ,

ja aber ich besitze ein urteil von den straftäter kann also alles wiederlegen

Kommentar von Griesuh ,

Für sich selbst Spenden sammeln ist immer schlecht. Zumal auch nur soziale Einrichtungen oder wohltätige Verbände Sammeln dürfen.

Antwort
von Biberchen, 31

ja kannst du machen.

Kommentar von BobbyBine91 ,

wie kann ich das am besten machen?

Kommentar von Biberchen ,

mit einer Spendenbüchse im Stadtzentrum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten