Spekulationssteuer bei immo Verkauf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du durch ein Immobiliengeschäft keinen Gewinn erzielst, gibt es auch nichts zu versteuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jjone91
02.11.2016, 16:50

Gut also nur bei Gewinn sprich hab für 120000 gekauft und für 150000 verkauft dann würde spekulstionsrate anfallen ?

Und alles was unter den Erwerbspreis geht ist steuerfrei ? Selbst wenn ich die Immobilie noch keine 10 Jahre besitze ?

0

Eine Spekulationssteuer gibt es nicht, also fällt auch keine an.

Einkommensteuerpflichtig ist der Gewinn aus dem Veräußerungsgeschäft und dieser beträgt wohl -40.000,- €.

Nun käme also nur eine Verrechnung mit anderen positiven Einkünften in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jjone91
02.11.2016, 17:30

Ich mein diesen Beitrag den man zahlen muss wenn man die Immobilie vor 10 Jahren Bzw vor letzten 3 Jahren selbstbutzung veräußert die nennt sich Spekulationrate bzw. Steuer die 30% vom Veräußerungspreis ausmacht

0

Da Du keinen Gewinn erzielst, fällt auch keine Spekulationssteuer an.

Wo - um Gottes Willen - gibt es in Deutschland noch Wohnungen, die mit 25% Verlust Verkauft werden???

Überleg Dir einmal, einen Profi hinzuzunehmen, der Dir Deinen Einsatz wieder raus holt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung