Speicherplatz vergrößern Windows 10?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sinnvoll ist, nicht den ganzen Speicher für die Systempartition zu nutzen, sondern die "Eigenen Dateien", wie Dokumente, Videos, Fotos, etc. per Rechtsmaus und Pfad anpassen in eine zweite Partition zu verschieben. Hier ist das gut beschrieben: http://praxistipps.chip.de/windows-10-eigene-dateien-verschieben-so-gehts\_43587

Das hat den einfachen Grund, dass sie sich dann besser sichern lassen für ein Backup und dass bei einem Systemupgrade oder einem Crash keine Sorgen haben musst wegen der Daten.

Wie die Größe der Systempartition veränderst, kannst u. a. hier nachlesen: http://praxistipps.chip.de/systempartition-unter-windows-10-vergroessern\_42841

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
05.07.2016, 20:06

Nachtrag:

Vor dem Dateien- und Partitionenschubsen unbedingt das System aufräumen, Caches und Mülleimer leeren, Temporäre Dateien löschen usw. Dafür eigenet sich CCleaner.

Sonst schiebt das System den "Müll" auch noch durch die Gegend. Muss ja nicht sein.

0