Speicherfehler bei Prepar3D und PMDG, wie behebe ich das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So, ich starte das mal kurz als neue Antwort, die Übersichtlichkeit dankt...

1. P3D selbst hat ja kein Problem mit Windoof 10, im Gegenteil. PMDG hat die 737 nicht für Win10 zugelassen, allerdings kenne ich niemanden (und ich kenne einige Simmer...), der mit 737 + Win10 Probleme hatte. Alles mal nur auf P3D bezogen....

2. @robo: P3D ist ja grundsätzlich der FSX in nicht ganz so schlecht. OOM's gibt es, besonders in der V3, kaum mehr welche. Aber es basiert auf dem Grundgerüst des FSX' und da bist du einfach wesentlich besser drin. Wenn es sich um den FSX handeln würde, hättest du dann einen Ansatz.

3. Mich interessieren besonders die schwarzen Texturfehler. Wäre es dir möglich, mir mal ein Screenshot davon zu machen?

Ich würde wirklich mal die 737 neu installieren und erneut prüfen... die Blitzidee hab ich auch nicht...

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, 

1. Eigentlich ist unser Experte für P3D FlyRic. Der scheint aber gerade nicht da zu sein^^

2: Die blödeste Frage zuerst: Du führst den ganzen Spaß als Admin aus?

3: Seit wann tritt das Problem auf? Was hast du da als letztes verändert?

4: Noch einmal den Wirren Satz entflechten:

Das OOM Problem tritt nur bei PMDG oder auch bei den anderen auf?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davidmueller13
09.05.2016, 19:27

2. Ja.

3. Es war eine frische Prepar3D Installation. Hab dann die genannten Addons installiert und seitdem auch nichts mehr verändert. Und schließlich nach einiger Zeit kam es zum Problem.

4. Genau. Hab mal testweise ne Standardmaschine mit aktivierten AP ein Weilchen fliegen lassen, kein OOM Fehler. Bei PMDG kam schon ziemlich bald der Sound FSUIPC.

Was mir noch aufgefallen ist. Seit dem selben Zeitpunkt gibt es bei Flüssen manchmal Grafikfehler (schwarze Bereiche).

2