Frage von Pilziquilzi, 18

Speicher frei bekommen durch löschen von Apps und erneutem runterladen?

Als Beispiel Snapchat verbraucht 60MB etwa.Bei mir sind aber alleine durch die Dokumente und Daten dieser App schon etwa 700MB weg.Ich denke dass der Speicher freier wird wenn ich Snapchat lösche und erneut runterlade, weil dann die Daten ja nicht mehr gespeichert sind.Jedoch frage ich mich, was diesen ganzen Speicher belegt?Bei Snapchat werden doch die Stories nach 24 Stunden gelöscht und ich wüsste nicht welche Daten da jetzt noch vorhanden sein sollten, die 700MB belegen?

Antwort
von waveboardexpert, 12

Du kannst (je nach Handy) den Cache einer App auch manuell in den Einstellungen löschen. Eine Neuinstallation würde da aber auch helfen.
Falls danach noch immer viel Speicher belegt sein sollte, kann man das Handy auch zurücksetzen. Dafür solltest du aber alle wichtigen Sachen (z.B. Fotos) auf dem PC speichern.

Kommentar von Pilziquilzi ,

Aber warum ist als Beispiel bei Snapchat der Cache immer noch so voll obwohl ja gar keine Fotos und Videos mehr vorhanden sind?

Kommentar von waveboardexpert ,

Das ist das negative am Cache.

Du musst dir das so vorstellen. Wenn du ein Bild oder ein Video auf SnapChat siehst, dann wird im Cache Speicher reserviert und dann wird dann Foto oder Video dort abgespeichert. Danach wird es zwar wieder gelöscht, aber der Speicher im Cache wird oft nicht ganz wieder freigegeben. Somit bleibt er reserviert. So füllt sich der Speicher langsam mit Müll. Deswegen muss man auch so oft den Cache am PC löschen.

Ich hoffe, du konntest mir folgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community