Speedport router startet heute abend schon das 3. mal neu. Warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Tag XXXNameXXX,

electrician hat dir schon gute Tipps hinterlegt.

Konntest du es schon testen? Falls die Schritte nicht helfen, schauen wir uns deinen Speedport und die Leitung gerne genauer an. Melde dich dann einfach hier.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhitzt, Softwarefehler, DSL ausgefallen, Router defekt...

Als erstes würde ich im Browser mit der IP-Adresse 192.168.2.1 die Routerkonfiguration öffnen. Das Gerätepasswort eingeben und unter "Laden & Sichern" die Konfiguration auf einem Datenträger speichern. Ebenso die Firmware (die aktuelle findest Du auf der Telekom-Seite), dann ausloggen.

Mit der Datensicherung kann man bei Absturz, Routertausch oder Umzug jederzeit in wenigen Minuten den Router neu aufsetzen, ohne nochmals alles von Hand einzutippen.

Du kannst - falls Du noch Netzzugriff hast - mal schauen, ob es derzeit eine gemeldete Störung bei Dir gibt. Hier eine hilfreiche Seite:

https://www.heise.de/netze/netzwerk-tools/imonitor-internet-stoerungen/ 

----------

Ansonsten bleibt Dir nur die Prozedur, den Router-Neustart zu erzwingen. Dazu für 2 Minuten den Netzstecker des Routers und den DSL-Stecker ziehen und den Rechner herunterfahren. Anschließend alles wieder stecken und hochfahren.

Bleibt der Fehler, dann einen Reset durchführen. Dazu den Taster in dem kleinen Loch auf der Rückseite des Routers einige Sekunden drücken. Den Rechner an einen der gelben LAN-Ports am Router anschließen, da nach dem Reset sehr wahrscheinlich keine WLAN-Verbindung möglich ist.

Ist der Router hochgefahren und bereit, erneut die Routerkonfiguration öffnen. Das Gerätepasswort ist zurückgesetzt und steht auf dem Typenschild des Routers. Diesmal unter "Laden & Sichern" die Konfiguration und die Firmware vom Datenträger neu in den Router einspielen.

Jetzt sollte alles wieder funktionieren, es sei denn, dass DSL ausgefallen oder der Router defekt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein das vielleicht eine Störung vor liegt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von electrician
25.04.2016, 03:30

JEDES von allein auftretende technische Problem ist eine Störung...

0

Was möchtest Du wissen?