Frage von yamahaaeroxx, 42

Speedfight2 nimmt kein gas an warum?

Also mein speedfight2 läuft im stand und wenn ich dann gas gebe nimmt er noch ca. 100m das gas nimmt mehr an und wenn ich dann halte und warte kann ich wieder 100m fahren und das geht dann die ganze zeit so

Hoffe ihr könnt mir helfen danke

(Zündkerze schwarz verkohlt denk ihr es liegt daran?)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deruser1973, 42

bevor du jetzt deinen Vergaser komplett vorstellst,  schau lieber erst, ob überhaupt genug Benzin kommt.  Also,  Benzinschlauch vom Vergaser abziehen und in ein Glas hineinhalten. Dann Unterdruckschlauch vom Einlasskrümmer abziehen und daran sagen,  bis du einen Widerstand spürst. Dann schaust du,  ob das Benzin  in das Glas strömt...  wenn es nur leicht rinnt,  Benzinhahn reinigen oder Tauschen. 

Zweite Fehlerquelle ist der Unterdruckschlauch selbst.  Der wird oft porös und bildet keinen vernünftigen Unterdruck mehr. Tausch ihn in dem Fall aus,  denn er wird zu kurz,  wenn du ihn öfter  abschneidet... 

wenn die beiden Punkte  erledigt sich und er immer noch ned gescheid läuft,  erstmal Vergaser reinigen. 

Ach ja,  es könnte auch Wasser im Tank sein.  Dazu musst du Tank und Vergaser leer machen und gründlich reinigen

Kommentar von yamahaaeroxx ,

erstmal danke für deine Antwort. Könntest du mur vielleicht ein Bild oder so schicken wo ich seh welchen Schlau ich abziehen muss. Habe ehrlich gesagt angst irgendwas kaputt zu machen.

Kommentar von yamahaaeroxx ,

der Roller hatte das Problem schon 2-3 Wochen aber des war lediglich nur am Anfang als ich den Roller starte sonst ging alles immer perfekt vielleicht hilft das weiter

Kommentar von deruser1973 ,

Ich Tipp mal ganz stark auf Wasser im Tank -   viel Spass,  das ist ne ziemliche Sauerrei...  du kannst ja Benzin und Wasser mittels Kaffeefilter trennen....  aber der Tank muss leer werden und trocken... 

Kommentar von yamahaaeroxx ,

sie soll den wasser in den tank gelangen?

Kommentar von deruser1973 ,

durch das chinesische Gummi der Tankdeckeldichtung...  ;-)   ich hatte das auch schon beim Rex  RS 450

Kommentar von yamahaaeroxx ,

ja aber wie soll des da wasser entstehen mein roller steht immer in der garage

Kommentar von yamahaaeroxx ,

danke das du mir soviele fragen beantwortest :)

Kommentar von deruser1973 ,

dafür ist die Community  da ;-) 

Kommentar von yamahaaeroxx ,

aber ich denk nicht das wasser im tank ist eher dann benzinschlauch verschmutz ist

Kommentar von deruser1973 ,

der Schlauch allein ist sicher nicht schuld...  Denn soviel Dreck ist in unsrem Lande,  nicht im Benzin... 

Kommentar von yamahaaeroxx ,

dann denk ich das der vergaser dreckig ist den er hat mal vor langer zeit mal alleine gas gegeben , aber das problem ist komischerweise nach einiger zeit verschwunden

Antwort
von HighEndAlex, 34

Nein ich glaube nicht das es ander zündkerze liegt . Du soltest sie trozdem ma reinigen oder aus tauschen . Ich glaube dass lieht am Vergaser .

Kommentar von yamahaaeroxx ,

ja ich denk auch das es am vergaser liegt und als "anfänger" trau ich mich jetzt nicht wircklich an den vergaser ran. Ich hab aber auch viel im intermet gelesen das es an der zündkerze liegt aber ka warum

Kommentar von HighEndAlex ,

Am vergaser gibt es 2 schrauben die eine davon ist vür stand gaß und die andere um das verhältnis zwischen kraftstoff und luft die musst du einstellen aber ich kann dir jz nicht sagen welche von den beiden welche ist . Eine goldene und eine graue die goldene müsste stand gaß sein . Bin mir grade aber nicht sicher wie gesagt musst du ausprobiren aber die zündkertze hat nix damit zu tun 100%

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community