Frage von reazerhead, 14

Speedfight 2 startet nicht nach 4 Jahren gestanden?

Guten Tag,

habe einen Speedfight 2 von meinem Vater bekommen, stand 4 jahre in der Garage. (Nur 560km gelaufen) Springt natürlich nicht mehr an, Batterie is Tod, der Kickstarter hängt nach einmal treten geht aber nach paar Sekunden wieder. Springt aber nicht an. Was könnte das sein, bin ein leihe lohnt sich ihn in die Werkstatt zu bringen? Batterie könnte ich noch selbst wechseln, aber warum hängt der Kickstarter?

Wie teuer wäre es ca. ihn einmal durchchecken zu lassen und zu reparieren?

Danke für Hilfe im voraus!

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 6

Hallo,
das solltest Du auf jeden Fall machen:

Benzin wechseln
Vergaser reinigen
Vergaser einstellen
Bremsflüssigkeit wechseln
Bremsleitungen kontrollieren
Benzinleitungen kontrollieren
Reifen überprüfen
Beim Viertakter Ventile einstellen

Da der Roller grade erst eingefahren wurde, sollte Getriebeöl und falls es ein Viertakter ist, Motoröl gewechselt werden.

Eigentlich kann man alles selber machen, aber wenn Du nicht weißt, wie die Bremsflüssigkeit gewechselt wird, solltest Du es in einer Werkstatt machen lassen, da Bremsen überlebenswichtig sind.

Bremsflüssigkeit sollte alle 2 Jahre gewechselt werden, da Bremsflüssigkeit hygroskopisch ist, sie zieht also Wasser an. Je mehr Wasser in der Bremsflüssigkeit enthalten ist, desto schlechter ist die Bremswirkung.

Antwort
von Diddy57, 5

Hallo, nach 4 Jahren Standzeit ist so einiges dran was überholt werden sollte/muß. Der Sprit muß gewechselt werden da er seine Zündfähigkeit so gut wie verloren hat. Den Rest haben hier die Kollegen ja schon beschrieben. Zum Thema Kickstarter, schraube mal den Variodeckel ab, dass kannste auch als Laie.

Du wirst im Deckel dann eine dicke Feder und ein Halbmond förmiges Zahnrad sehen. Sprüh das Ganze mal mit CARAMBA oder WD-40 ein und betätige den Kickstarter mehrmals von Hand. Der sollte durch die gespannte Feder etwas schwer runter zu drücken sein, aber auch wieder von alleine hochkommen. Falls nicht, dann wird wohl die Feder entweder rausgesprungen oder gebrochen sein.Die muß dann erneuert werden.

Das kannst du selbst erledigen, ist aber eine Fummelarbeit. Was das kostet kann ich dir so genau nicht sagen, aber rechne mal mit einen Werkstattstundenlohn ab 45 Euro.

Antwort
von bierbraufreunde, 7

Hallo,

nach vier Jahren kann so einiges "eingerostet" sein.

Das Benzin verliert etwas an Brennkraft über die Jahre. Die Zündkerze sollte getauscht werden. Der Vergaser kann mit Öl und Dreck verstopfen, Der Luftfilter ist voll mit Dreck und Staub, etc.. alles dinge dir eine Werkstatt ohne Probleme machen kann für wenig Geld und auch gemacht werden sollten nach so langer Zeit.

So wie du das Problem beschreibst könntest du aber schon Erfolg haben indem du die Zündkerze ausbaust, sie da wo der Zündfunke entsteht etwas mit einer Drahtbürste oder etwas Schleifpapier reinigst und es dann noch mal mit dem Kickstarter versuchst.

Hast du Zufällig etwas StartPilot? Ist so ein Spray das man in den Luftfilter sprühen kann beim anlassen und der Roller so leichter Startet.

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten