Frage von Kritiker2, 88

Ist eine Spedition verpflichtet mir eine Zeit zu nennen, wann die ungefähr liefern bzw. bis wie spät sie arbeiten?

Ist eine Spedition verpflichtet mir eine Zeit zu nennen, wann die ungefähr liefern bzw. bis wie spät sie arbeiten?

Ich habe bei einem Möbelhaus etwas bestellt und einen Liefertag bekommen. Für die Uhrzeit solle ich doch bitte einige Tage vor Liefertermin eine Telefonnummer anrufen. Da geht aber nie jemand ran, Anrufbeantwortet gibt es nicht. Lieferadresse ist eine leere noch unbeheizte Wohnung, in der ich mich nicht den ganzen Tag aufhalten kann. Ich weiß ja auch gar nicht wie spät die anfangen und wann sie Feierabend machen. Ein Zeitraum von 4 oder 5 Stunden würde mir ja reichen.
Zusatz:

1) Ich habe von der Spedition nichts außer die Nummer. Nicht einmal den Name.
2) Meine Handynummer haben die. Aber wer weiß ob die einfach wieder fahren oder mich vorher anrufen?

Antwort
von Allyluna, 69

Ob sie verpflichtet sind, weiß ich nicht.

Hm, ich würde wohl am fraglichen Tag (sollte bis dahin weiterhin niemand erreichbar gewesen sein) einen Zettel mit der Handynummer ans Klingelschild machen und mich dann irgendwo im Umkreis von vielleicht 10 Minuten aufhalten, wo es warm ist... 

Was mir noch einfällt: Oder mal die Spedition per Mail anschreiben oder eine andere Nummer versuchen (gibt es vielleicht über die Homepage oder so?)

Kommentar von Kritiker2 ,

1) Ich habe von der Spedition nichts außer die Nummer. Nicht einmal den Name.
2) Meine Handynummer haben die. Aber wer weiß ob die einfach wieder fahren oder mich vorher anrufen?

Kommentar von Allyluna ,

Woher haben die denn Deine Handynummer? Ich meine ja konkret die Fahrer an dem Tag... da würde ich mich nicht drauf verlassen, dass sie die von der Firma "einfach so" mitbekommen. 

Über das Möbelhaus ggf. nochmal nachfragen, welche Spedition sie denn nun beauftragt haben - die müssen das doch wissen, bzw. herausfinden können!

Kommentar von Kritiker2 ,

Handynummer haben sie über das Möbelhaus, die steht auch auf dem Liefervertrag drauf.

Antwort
von Jewi14, 68

Einen Rechtsanspruch hast du nicht, falls du das meinst. Vertraglich kannst du natürlich was vereinbaren, hätte aber schon vorher passieren müssen.

Kommentar von Kritiker2 ,

Wollte das Möbelhaus nicht. Das würde die Spedition angeblich erst kurz vorher wissen bzw. in ihren Tagesplan einarbeiten können. Erschien mir logisch.

Kommentar von Jewi14 ,

Klar wollen die das nicht. Die nehmen sich dann so gerne so tolle Zeiten wie 8-18 Uhr raus.  Klar, kann ich auf der einen Seite schon verstehen, dass man nicht alles bis ins letzte planen kann. Auf der anderen Seite der Kunde, der den ganzen Tag warten muss.

Antwort
von beglo1705, 38

Das hätte vorher vertraglich geklärt werden müssen. Ich würde bei dem Möbelhaus anrufen, die dir das verkauft haben. Das Möbelhaus (in dem Sinne Auftraggeber und Absender für die Spedition) kann dir evtl. noch einen weiteren Ansprechpartner nennen, der auch erreichbar ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten