Frage von Darkstripe, 54

Spatz gefunden...hab ich richtig gehandelt?

Alsoo...auf dem Heimweg bin ich an einem Dornbusch vorbeigekommen und hab dann bemerkt dass etwas darin zappelte. Als ich nachsehen wollte was da war fand ich einen Spatz vor, der sich an einem Dorn mit seinem rechten Flügel verfangen hat. Ich hab den Vogel nach ein paar Minuten vorsichtig befreit und wollte es danach sofort zum Tierarzt bringen, da seine Federn am rechten Flügel nicht wirklich sehr gut aussahen. Aber dann hab den Vogel doch wegfliegen lassen (jap, fliegen konnte er zum Glück noch:)). Doch jetzt zweifle ich an dieser Entscheidung...War es richtig ihn wegfliegen zu lassen? Sollte ich nicht lieber zum Tierarzt gehen? Ich weiß, jtz kann man des nicht rückgängig machen, aber die Antwort würde mich trotzdem interessieren.

Antwort
von Worf3333, 20

Du hast absolut richtig gehandelt.

Ein Vogel der nicht fliegt gehört zum Tierarzt, aber da er selbstständig weggeflogen ist, war er fit genug und ist einfach nur in dem Gebüsch hängengeblieben.

Antwort
von Rockuser, 18

Ja, das hast Du Gut gemacht. Wenn der Vogel noch Fliegen kann, hätte der Tierarzt auch nur das Fenster geöffnet.

Antwort
von slenderman11, 32

Wenn er noch fliegen konnte Ist alles in Ordnung :) Du hast alles richtig gemacht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten