Frage von Delkim90, 31

Spaß haben ohne dass ich?

Mich wegen der Bevölkerung verlogen muss ?. Ich will nur mein Leben genießen schließlich ist ist man nur einmal jung aber es gibt immer wider solche Menschen die einem ein schlechtes Gewissen unterjubelt .wie kann man mit sowa umgehen ?.

Antwort
von monara1988, 2

Hi,

Du kannst doch Leben WIE DU es willst? Wer hindert Dich daran? Mach was Dir Spaß macht! XD

Wenn Du Dein Leben allerdings genießen wilst, indem Du verbotene Dinge tust, anderen oder Dir wehtust oder sie/Dich gefärdest, dann wäre es allerdings richtig das man Dir ein schlechtes Gewissen macht - wäre an der Stelle richtig! Dann solltest Du eher froh sein das Du niemandem so egal bist, und/oder da ein paar korrekte Menschen sind, die dir das klar machen wollen...

Wie Du damit umgehen kannst? Wenn die Einwände nicht gerechtfertigt sind weil Du nichts verbotenes tust, und auch niemandem wehtust oder gefärdest, dann einfach ignorieren. Lebe Dein Leben.
Wenn die Leute das aber machen weil Du was verbotenes tust, oder gemandem oder Dir selbst wehtust, oder gefärdest, dann würde ich Dir raten das anzunehmen und darüber nachzudenken, denn Du hast nicht das Recht dazu etwas verbotenes zu tun, denn es gibt Regeln ohne die eine Gesellschaft nicht funktioniert, und das Recht anderen wehzutun oder sie in Gefahr zu bringen hast Du ebenfalls nicht.

Wäre natürlich interessant zu wissen, was genau andere Leute kritisieren... ;)

Wenn Du zB. Drogen nehmen, illegale Straßenrennen fahren, oder ein Mädchen nach dem anderen mit Absicht verarschen willst, andere gerne verprügelst, Ausländerfeindlich bist, sowas alles halt, dann wären die Einwände natürlich gerechtfertigt.

Wenn Du aber zB. Deine Haare Blau färben willst, einen gefährlichen Sport wie Falschschirmspringen machen willst oder ungesund essen willst, dann wäre das Deine persönliche Sache die Dir niemand ausreden darf. Denn es macht Spaß, gefällt Dir, und damit tust Du niemandem weh...

Gruß

Antwort
von skyberlin, 4

Du hast es geschafft: Du bist geboren und lebst. Damit hast Du alle Menschenrechte der UN-Menschenrechtscharta, wie alle anderen auch.

Mach Dir also keine Sorgen, die Fragen von Überbevölkerung oder Untererhnährung musst nicht DU, sondern die international-globale Politik lösen.

Also: genieße Dein Leben Dein Leben lang!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten