Frage von 1998zocker, 47

Sparwechselschaltung?

Hallo,

Ich wollte mal fragen was eine Sparwechselschaltung ist, muss das in der Schule erklären was das ist und wie es funktioniert, mit eigenen Worten. Also ich weiß schon mal das es weniger Adern sind aber wie es funktioniert noch nicht wenn das auch richtig ist mit weniger Adern?

Mfg

Antwort
von MatthiasHerz, 11

In einer normalen Wechselschaltung verbindest die Ausgänge der Schalter paarweise. Am Eingang des einen hängt die Versorgung, am Eingang des anderen der Verbraucher.

Diese Installation ist erweiterbar durch den Einsatz von Kreuzschaltern im „Schaltweg”.

In einer Sparwechselschaltung verbindest die Eingänge der Schalter miteinander. An jeweils einem der Ausgänge hängt die Versorgung, an dem anderen der Verbraucher.

Dadurch kannst an beiden Schaltern durch ein fünfadriges Kabel eine Schutzkontaktsteckdose mit versorgen, in der normalen Wechselschaltung ist das nur am „Versorgungsschalter” möglich.

Eine Sparwechselschaltung ist nicht erweiterbar durch Kreuzschalter.

Antwort
von diroda, 5

Eine Sparwechselschaltung spart bei einer Wechselschaltung einen Draht. Das ermöglicht bei einem 5 pol. Kabel an jedem Schalter eine Steckdose und eine Lampe. Weitere Infos und Schaltplan https://de.wikipedia.org/wiki/Sparwechselschaltung

Antwort
von unlocker, 14

http://www.stromer84.de/links/wechsel011.html

Kommentar von 1998zocker ,

Am besten so mit eigenen Worten

Kommentar von unlocker ,

Mach das... lesen, verstehen, in eigenen Worten zusammenfassen. Ist ja deine Aufgabe

Kommentar von Gluglu ,

Mit eigenen Worten ist es bei der Sparwechselschaltung schwierig! Mehr als "die Drehpunkte der Wechselschalter und einen Schaltkontakt miteinander verbinden" ist  da nicht! Die Schaltung ist gewöhnungsbedürftig (wenn man sowas nicht täglich macht) aber wirklich sinnvoll!

Mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten