Frage von Bubi7, 49

Sparmaßnahmen vornehmen aber wie?

Habe zurzeit das Problem das ich viel Geld ausgeben sei es für Klamotten, draußen essen gehen usw. Wie kann ich diese Sucht beenden und versuchen Geld zu sparen...

Antwort
von Turbomann, 13

@ Bubi7

Indem du nur das kaufst, was du wirklich brauchst.

Ein neues Kleidungsstück kaufen und ein älteres aussortieren. Verkaufe doch das was du an zuviel hast.

Führe ein Haushaltsbuch mit Ein-und Ausgaben und dann gewöhne dir an, nicht gleich am Anfang vom Monat was zu kaufen sondern erst am Ende.

Wenn du richtig haushaltest, dann sollte es möglich sein, jeden Monat etwas zu sparen für Notfälle.

Antwort
von Achwasweissich, 14

Jedesmal wenn du vor hast was zu kaufen stell dir die Frage "muss das sein?" und pack das entsprechende Geld in einen Briefumschlag, bald füllt der sich sichtlich und du hast Geld um dir wirklich was zu gönnen: ein Urlaub jedes jahr, mal was ganz besoneres zu Essen oder ein besuch in deinem Lieblingsrestaurant. Gleiszeitig werden solche Sachen "neben der Reihe" besonders und wertvoll so das du sie mehr schätzen lernst.

Ich spare seit längerem, eigentlich für einen schönen Reiterbogen aber seitdem musste ich erst einen neuen Auspuff kaufen und dann 2 neue Räder für mein Auto, der Hund musste zum TA und so weiter. Dank Rücklage kein Ding aber der Bogen braucht wohl noch etwas ;) Von dem was ich in meiner Schulzeit zurückgelegt hatte hab ich 2 Wochen Segelurlaub in Holland gemacht und war 1 Woche in einem schönen Hotel auf Jersey^^

Kommentar von Bubi7 ,

Schöne Antwort danke :)

Antwort
von BlackGirl17, 21

Das wichtigste ist das du dir überblick verschaffst! Denn wenn du dir bewusst machst, für was du eigentlich dein Geld ausgibst kannst du das viel besser kontrollieren und vor allem fließt es dir nicht einfach so unter den Fingern weg.

Lass dir am besten für alles Bons geben, und führe eine Weile lang ein kleiner Heft oder so.

Nervt etwas aber hilft echt total!!!!

Antwort
von Vivibirne, 6

Kaufe dir das was du wirklich brauchst und denke daran dass das so nicht mehr lange funktioniert
Suche dir vielleicht professionelle hilfe im bereich kaufsucht
Lg

Antwort
von heyheymymy, 19

Das ist schwer, versuche mehr, dich zu Hause zu beschäftigen oder finde Dinge, die nichts kosten. Geh Enten füttern, spazieren, Bastel zu Hause, putze, nähe oder sonstwas, was dir halt auch Freude bereitet.

Antwort
von RubberDuck1972, 8

Wenn es wirklich eine Sucht ist, solltest du eine Therapie erwägen.

Ein paar Stunden beim Therapeuten/Psychologen. Dein Hausarzt schreibt dir eine Überweisung.

Du kannst auch mal bei der Caritas oder dem Diakonischen Werk anfragen, die gibt´s in jeder Kleinstadt und es ist kostenlos.

Antwort
von 1fragmichnur, 22

leg dein geld auf den tisch ,,mach dir ein paar umschläge fertig ,,schreib dann immer darauf für was es ist ,,,auf einen der umschläge schreibst du sparen ,,halte dich daran ,,,dann klappt es ,,,viel erfolg 

Antwort
von Joline007, 18

Sparbuchkonto aufmachen und konsequent Geld drauflegen 

Antwort
von konstanze85, 21

Wenn du meinst du bist kaufsüchtig, musst du in therapie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community