Frage von whodoyoulove, 91

Sparkasse Vorschuss geben - geht das noch?

hey. (ich komme aus Bayern (München) und bin 18 Jahre alt) alsooo. ich arbeite seit Dezember 2015 als Aushilfe in einem cafe und bekomme somit mtl 450€. allerdings gibt es da ein problem: mein Chef meint mir meinen lohn erst immer am 10. des Monats zu überweisen (warum auch immer), obwohl im vertrag der erste des Monats vereinbart war. ja, ich habe mit ihm schon darüber gesprochen und mich beschwert, keine Besserung eingekehrt. deswegen habe ich auch gekündigt und werde Anfang mai aufhören, dort zu arbeiten. wie auch immer, diesen Monat (April) kommt das geld natürlich auch zu spät- heute ist der 7.04. und das geld ist immer noch nicht drauf, obwohl ich es wirklich dringend brauche, da ich meiner Mutter jeden Monat 180€ Kindergeld abgebe, da wir vom Staat logischerweise keines mehr bekommen. da ich vor ein paar wochen meine ec-karte verloren und auch sperren hab lassen, blieb mir also nur noch die Möglichkeit, am Schalter bei meiner Sparkasse geld abzuheben. gesagt, getan. ich bin also - voller Hoffnung, dass mein Chef sich gebessert hat diesen Monat - am 01. April in meine Sparkasse gegangen und habe am Schalter gemeint, ich würde gerne 100 EUR abheben. die dame am Schalter meinte, ich habe nur 10€ drauf. lohn war also noch nicht da. sie hat im Verzeichnis nachgesehen und hatte es ja schwarz auf weiß, dass ich mntl 450 EUR zur verfügung habe (oder auch mehr wegen Taschengeld). sie hat mir angeboten, mir einen Vorschuss von 100€ zu geben und das habe ich auch angenommen, da ich das geld zu dem Zeitpunkt wirklich gebraucht habe (Fahrkarte, Schulen begleichen). natürlich hat das Zinsen "gekostet" (? :D). heute ist der 07. April und mein geld ist immer noch nicht da. wenn ich jetzt zur Sparkasse gehe und 80€ am Schalter abheben möchte (neue EC-karte ist noch nicht da), geht das dann? ich kann anscheinend bis zu 200€ abheben, wenn ich das richtig verstanden habe. nur bin ich aufgrund der Zinsen natürlich total im minus, zahlen die dann trotzdem nochmal einen Vorschuss aus? ICH BITTE UM SCHNELLE HILFE BZW UM SCHNELLEN RAT! :) in den Rücken fallende Kommentare werden ignoriert. danke.

Antwort
von ellaluise, 59

Hi, warum bekommst du logischerweise vom Staat kein Kindergeld mehr?

Was machst du neben deinem Job bzw. was willst du machen?

Kindergeld für Ü18 ist an Bedingungen geknüpft die erfüllt werden können.

Ein Minijob ist kein Hinderungsgrund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community