Frage von sarahserene,

Sparkasse: Girokonto überzogen, Sparbuch aber nicht. Was jetzt?

Hey!

Ich hab grad nen dummen Fehler per Online-Banking gemacht. Wollte Geld für nen gemeinsamem Urlaub an nen Freund überweisen und bei mir wird ein Gesamtguthaben von Sparbuch und Girokonto angezeigt. Allerdings hatte ich total vergessen, dass ich auf dem Girokonto momentan kaum was drauf hab, jetzt bin ich da im Minus, aufm Sparbuch is aber noch was.

Kommt da jetzt irgendwas auf mich zu, womit ich rechnen muss? Bekomme am Monatsende eh genug Geld überwiesen, dass ich wieder im Plus bin, sonst könnt ich morgen auch noch den Rest vom Sparbuch abheben und aufs Giro packen (geht ja nur online leider nicht -.-").

Hat da jemand vielleicht Ahnung, ob das jetzt schlimm ist?

Antwort von hopecity,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

mach dir mal kein stress ruf morgen deinen sachbearbeiter bei der sparkasse an und erzähl ihm von deinem problem. der wird dir dann sagen was du am besten machen solltest. und wenn ende des monat sowie so wieder nen plus da steht brauchst du dir eigentlich keinen kopf machen

Antwort von knattertatter,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du zahlst eben massig Überziehungszinsen , besser wäre es das geld vom Sparbuch aufs Konto da gibt es nämlich kaum Zinsen dafür

Kommentar von sarahserene,

zahl ich den auch, wenn der monat noch nicht vorbei ist? weil noch sind ja n paar tage, dann könnt ich das doch umgehen, wenn ich das geld morgen einzahle?

Kommentar von knattertatter,

wenn Du das morgen gleich regelst werden kaum Zinsen anfallen

Antwort von Marco23523,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

geh morgen zur Bank und mach eine Umbuchung v. sparbuch zum giro

Antwort von lergolars,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du bist jetzt im Dispo, wenn du keinen hast, wird eine Rücklastschrift stattfinden. Geh einfach morgen zu Ban und glech es aus.

Antwort von Dini1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ggf ein paar überzeihungszinsen, wenn du das nicht möchtetst kannst du auch vorsichtshalber das geld vom sparbuch aufs konti packen bis du dein Geld bekommst

Oder das Geld wird wieder zurücküberwiesen, das kann auch passieren

Antwort von Geniesserin71,

Hallo,

bis Ende des Monats ist ja nicht weit und Du hast ja normalerweise einen Dispokredit. Die Zinsen werden auf das Jahr berechnet und liegen vermutlich bei 7-10%. Wenn Du nicht Unsummen überzogen hast, dann kostet es für die nächsten 5 Tage ja nicht so viel. Wenn Du das nicht möchtest, dann schichte morgen um.

LG

Antwort von Moskito,

Ruf am besten gleich morgen früh bei der Bank an. Ich denke nicht, dass ein paar Tage das Konto im Minus so dramatisch ist. Aber so hast du Gewissheit.

Antwort von ErsterSchnee,

Da kommen höchstens horrende Zinsen auf Dich zu.

Antwort von Mangar,

Ja, ist relativ schlimm, für jeweils 100€ musst du einen Tag ins Gefängnis, hieß früher Schuldturm.

nein Frau, außer, dass du so 16% Zinsen zahlst, heisst ca 3€ pro Woche und 1000€ Überziehung....

Kommentar von sarahserene,

mit schlimm meinte ich eigentlich, ob ich da jetzt irgendwelche gebühren für bezahlen muss...

Kommentar von Mangar,

ich habs editiert, nein nur Zinsen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community