Frage von TheFrr22, 57

Sparkasse Giro Überziehen?

Hallo, und zwar habe ein Girokonto bei der Sparkasse mit Dispo Rahmen (höhe unbekannt). Jetzt musste ich letzte Woche 500€ ins Minus, war auch kein Problem, habe dann direkt 450€ eingezahlt. Jetzt habe ich wieder 35€ abgehoben und wollte anschließend nochmal 120€ abheben, beim zweiten mal ging es dann nicht. Ich dachte ich kann problemlos mehr in den Dispo wie letzte Woche? Wie komme ich nun daran, bekomme erst Montag Gehalt.

LG Philipp

Antwort
von Turbomann, 26

@ TheFrr22

Du hast einen Dispo Rahmen, Höhe unbekannt, bist du sicher, dass dir die Höhe nicht bekannt ist?

Wie du an Geld kommst, kann dir der Mitarbeiter deiner Bank sagen.

Am besten gar nicht erst mit Überziehungen anfangen und mit dem arbeiten, was man tatsächlich hat.

Oder du führst Buch, was du hast und wieviel du davon ausgeben kannst, damit du nichts ins Minus kommst.

Kommentar von suppe00 ,

für was hast du dan eigentlich eine bank und ein Konto wenn du nix überziehen darfst ?

Antwort
von AntwortMarkus, 27

Der Dispo Kredit wird zwischen dir und deiner dem Kreditinstitut ausgehandelt.  Du must  mit deiner Bank sprechen. Aber wenn du weniger Verdienst als du im Monat ausgibst,  bist du bald in eindem ziemlichen Dilemma. Du mußt lernen mit dem aufzukommen, was du hast.

Antwort
von grubenschmalz, 13

Du hast vermutlich keinen Dispo sondern nur eine geduldete Überziehung.

Antwort
von suppe00, 31

was stellt ihr euch den alle immer so an ,bei welcher doffen bank seid ihr den alle ,wenn jedes Monat Geld hinkommt ist es das gute recht das Konto zu überziehen ,an deiner stelle würd ich die bank wechseln wenn du wegen läpischen betrag kein Geld mehr bekommst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten