Frage von KawaiiLadybug, 100

Sparkasse Geld "verschwunden"?

Habe letzte Woche die letzten Kontoauszüge geholt und auch den kontostand nachgesehen usw. Als ich dann heute wieder zur Kasse ging waren es aufeinmal nurnoch 20€ auf dem Konto und nicht der Betrag den ich davor hatte. Am Montag kam eine neue EC Karte an die ich jedoch noch nicht aktiviert habe, heißt ich habe noch meine alte Karte benutzt... Jedoch frage ich mich wie es jetzt dazu kam das mein kontostand auf 20€ gesunken ist? Ich habe nichts bestellt, abgehoben oder sonstiges gemacht....Ich könnte echt ausrasten deswegen.... Ich Bitte um seriöse antworten es ist mir sehr ernst. Danke im voraus.

Antwort
von peterobm, 44

du wirst mehr erfahren wenn du deinen Bankberater befragst; wie sollen wir das wissen? Auch eine neue Karte kostet Geld - Verlust

das können auch Abbuchungen sein, wo du Vollmacht gegeben hast

Kommentar von KawaiiLadybug ,

ich habe hier gefragt weil ich eventuell eine Antwort bekommen könnte von jemanden dem sowas ähnliches passiert ist. Das ich eine neue Karte bekomme wusste ich nichtmal die wurde mir ja einfach so zugeschickt...

Antwort
von Kurpfalz67, 47

Zur Bank gehen und die Sache klären.

Sicherheitshalber würde ich meine Karten sofort sperren lassen.

Kommentar von KawaiiLadybug ,

Wollte ja nachfragen aber es war schon niemand mehr da....

Antwort
von Omikron6, 52

Zieh dir einen neuen Kontoauszug... dann siehst du, welche Buchungen zwischenzeitlich angefallen sind und zu dem neuen Kontostand geführt haben...

Kommentar von jofischi ,

einzig sinnvoller Rat

Kommentar von DelilahGirl ,

Wenn da tatsächlich was abgebucht wurde was NICHT von dir kommt sofort Sperrnummer. Ist glaub 116 116 ._.

Kommentar von KawaiiLadybug ,

Dankeschön

Antwort
von Kirschkerze, 52

Was sagt denn der neue Kontoauszug dazu?

Antwort
von Eklob, 56

Hin zur Bank und den Kontostand klären!

Antwort
von WosIsLos, 44

Auskunft über die Kontoabbuchungen kann dir nur deine Sparkasse geben.

Antwort
von Rheinflip, 23

Besorgter die kompletten Auszüge,  dann weißt du Bescheid. 

Antwort
von Michipo245, 44

Ab zur Sparkasse und nachfragen was los ist

Antwort
von Traveller24, 27

Schau auf deine Kontoauszüge, da steht jede Bewegung drauf.

Antwort
von poppedelfoppe, 52

warum hat immer die bank die schuld ,wenn man sich was kauft ist doch klar das der Kontostand sinkt

Kommentar von KawaiiLadybug ,

zufälliger Weise steht da das ich nichts bestellt habe oder sonstiges. Heißt ich habe nichts gekauft. Ich bin am sparen und es war genug Geld drauf und wäre es immernoch hätte ich mir nur eben mal ne Hose gekauft. So dumm bin ich nun auxh nicht

Kommentar von Kirschkerze ,

Hast du ne neue Karte gekriegt weil die alte abgelaufen war oder hast du eine neue bestellt? Wieviel Geld fehlt dir denn? Reden wir von 10 €, 100 €, 1000 € ?

Kommentar von poppedelfoppe ,

darum heb ich immer alles Geld ab sobald mein lohn kommt ,dann kann dir sowas nicht passieren ,zuhause ist das Geld sicherer als auf dem Konto

Kommentar von KawaiiLadybug ,

@Kirschkerze habe nachgeguckt, also meine Karte läuft Ende dieses Jahres ab und es sind schon mehr als 100€ gewesen

Kommentar von Look4Skill ,

Für die Zustellung einer Folgekarte werden keine Gebühren berechnet. Es gibt prinzipiell nur 4 Möglichkeiten:1. Dir wurde Geld per Lastschrift vom Konto abgebucht. In diesem Fall hast du 8 Wochen bzw. u.U. 13 Monate Zeit der Lastschrift zu widersprechen. 2. Belastung von Gebühren. Mir sind allerdings keine Gebühren in der Höhe bei der Spk. bekannt. 3. Du hast eine Zahlung getätigt, die schon einige Tage zurückliegt, aber erst jetzt gebucht wird. Grade kleinere Einzelhändler sammeln über einige Tage Bezahlung bevor sie diese belasten. Also hast du die Vormerkung  bereits auf dem Konto, sodass du nicht dein komplettes Geld abheben kannst, obwohl die Buchung mit früherer Wertstellung erst in den nächsten Tagen erscheint. 4. Ein Überweisungsbetrug. Recht unwahrscheinlich aber im schlimmsten Fall ist es wahrscheinlich, dass du nach Anzeige bei der Polizei aus einem speziellen Fonds dafür entschädigt wirst. Da ist die Sparkasse recht kulant. 

Bitte ergänzen wenn ich noch was vergessen haben sollte :-)

@poppedelfoppe   kennst du die neuesten Einbruchsstatistiken? Zuhause als sicherer Zu bezeichnen ist recht kurzsichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community