Frage von BeerenBombe, 95

Sparen oder nicht?

Hey, also das Problem ist das ich seit Wochen darüber nachdenke wer Recht hat. Es gab mal ein Gespräch mit meiner Mutter. In ihrer Ausbildung ist sie viel durch die Welt gereist. Sie meinte zu mir das ist das Beste was sie je gemacht hat, da ihr keiner die Momente nehmen kann und man in so jungen Jahren kaum Verantwortung (Wohnung, Kinder etc.) trägt. Dann hatte ich das selbe Gespräch mit meinem Vater und er meinte das wäre total unklug und man solle lieber das Geld sparen was man in der Ausbildung bekommt und fürs spätere Leben eine gewisse finanzielle Sicherheit für Krisensituationen oder wichtigere Sachen haben. Was ist jetzt richtig? Ich bin total verwirrt.

Antwort
von Andrastor, 54

Die Frage sollte nicht lauten wer von den beiden Recht hat, sondern was dir persönlich für dein Leben wichtiger ist.

Du kannst beide Optionen auch kombinieren und durch die Welt reisen und an deinen Aufenthaltsorten arbeiten. So siehst du die Welt und hast trotzdem Geld und zusätzlich Arbeitserfahrung in den jeweiligen Ländern.

Antwort
von Peppi26, 48

Beides! Es kommt darauf an worauf du Lust? Wenn du Bock auf Reisen hast dann tue das? Deine Mutter hat recht, du bist jung,ungebunden und kannst jetzt eher noch solche Erfahrungen sammeln! Natürlich nur wenn du das überhaupt willst? Du kannst aber genauso gut sparen auf eine Wohnung, Möbel oder Auto zum Beispiel! Was möchtest du denn? Kannst auch beides tun!

Antwort
von Tasha, 69

Man muss ja nicht das Ganze Geld fürs Reisen aushauen! Heute gibt es viele Möglichkeiten, günstig zu reisen, z.B. in der Ausbildung auch Kurse im Ausland zu belegen oder Austausch zu machen oder Work Experience/ Praktika im Ausland, Work and Travel etc. zu machen. Dann gibt es auch Jobs im Ausland oder Berufe, bei denen man viel reist. Du wirst auch nicht dein ganzes Geld fürs Reisen ausgeben, sondern nur den Teil, der übrig ist. Es kann auch der Teil sein, der übrig ist, wenn du etwas zur Seite gelegt hast!

Antwort
von Hardware02, 32

Beides natürlich.

Es gibt einfach Dinge, für die muss man Geld ausgeben. Zum Beispiel für Reisen. Aber niemand braucht das neueste Smartphone. Das Vorgängermodell tut es genauso gut. Und das gesparte Geld kann man für später investieren. 

Antwort
von landregen, 37

Das ist vor allem eine Typfrage.

Was lockt dich? Wohin zieht dich dein Herz?

Möchtest du reisen, zieht es dich in die Ferne? Dann plan deine nächste Tour und pack den Rucksack. - Oder wäre das eher Stress für dich?

Lockt es dich, dir etwas Bleibendes von Wert aufzubauen? Dann spare dein Geld!

Weißt du nicht, wie du dein Geld ausgeben sollst, so dass du total glücklich bist? Macht nichts. Spar es. Der Augenblick wird kommen, wo du total froh bist, etwas auf der hohen Kante zu haben.

Antwort
von TomRichter, 17

> Was ist jetzt richtig?

Es gibt bei vielen Dingen im Leben kein richtig oder falsch, so auch hier.

Der eine spart, weil er seine alten Tage auf Kreuzfahrten verbringen will - und dann trifft ihn der Schlag, bevor er den ersten Cent des ersparten ausgeben konnte.

Der andere gibt sein Geld aus, kaum dass er er eingenommen hat. Und dann sieht er sein Traumhaus, kann es aber mangels Eigenkapital nicht finanzieren.

Irgendwo dazwischen musst Du einen zu Dir passenden Weg finden.

Ich denke, während der Ausbildung brauchst Du keine großen Reserven - Hauptsache, Du kommst nicht gleich in finanzielle Probleme, wenn Dir Dein Handy vorzeitig kaputtgeht. Da kannst Du locker das Jahr über sparen und dann in den Ferien eine weite Reise unternehmen.

Nach einigen Jahren im Beruf würde ich dann eher anfangen, Rücklagen zu bilden. Nicht nur fürs Alter (aber die Altersvorsorge sollte man auch früh beginnen), sondern damit ich mir ein Haus oder eine ETW leisten kann.

Antwort
von elfriedeboe, 8

Beides wäre nicht schlecht ein wenig sparen und trotzdem die Träume verwirklichen !

Nur wenn man nicht soviel Geld hat wird's schwierig!

Antwort
von Miete187, 17

Ich kenne viele Leute die alle Reisen Träume immer nach hinten geschoben haben....jetzt sind sie "alt" 60 kurz vor der Rente...und was machen die jetzt noch???

Viele Sachen sollte man in jungen Jahren erleben....später geht es nicht mehr.

Antwort
von Psylinchen23, 23

Ich finde das blödsinnig. Man lebt nur einmal und wie deine Mutter schon so schön gesagt hat diese Momente kann ihr keiner mehr nehmen und man erinnert sich gerne an sowas zurück. Was bleibt dir an schönen Momenten wenn du alt bist und nur geizig und sparsam warst und nur zuhause gesessen bist und nur am arbeiten warst. Da wird man höchstens noch Depressiv wenn man nur das Geld horten will.

Antwort
von FahrradLecker, 24

1x im Jahr in den Urlaub fahren und das rechtliche Geld sparen. 

Kommentar von minimalisth ,

1x im Jahr Mallorca ist nicht Reisen und die Welt erkunden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community