Frage von Vale99M, 38

Sparen- wie kann man es am einfachsten tun?

Hallo Leute ich möchte in der letzten Zeit sparen aber irgendwie schaff ich es nicht. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich was ich ausprobieren soll. Übrigens ich arbeite 2 mal in der Woche als Aushilfe :)

Antwort
von Rosalielife, 9

Versuche es mal, täglich zwei euro in ein Sparschwein zu stecken. du wirst staunen, wieviel da plötzlich drin ist!

Es sind oft Kleinigkeiten, an denen du sparen kannst. Kauf keinen Kaffee to Go, mach dein Pausenbrötchen selbst, nimm dir Obst mit und solche Kleinigkeiten mehr.

Manchmal ergeben sich Mitfahrgelegenheiten, frag mal rum,. ob da was geht.

Wenn du einkaufst, halte dich stur an deinen Zettel. einkaufsermittlung geht bei mir so, dass ich sofort notiere, was ausgeht oder beim kochen fehlt.

Die großen Pakete, die oft günstiger sind als kleine, rentieren sich aber nur, wenn du sie brauchst und nicht die Hälfte wegwirfst.

Obst kaufe nur in kleinen Mengen. es verdirbt leicht. Trotzdem ist der Einkauf im Supermarkt günstiger als auf dem Wochenmarkt oder am Bahnhof.

Geschenke kaufe ich, wenn ich etwas sehe, und den zu beschenkenden Menschen im Blick habe, also kann das durchaus im Januar schon für Weihnachten sein oder bereit liegen seit September in einer Geschenkschublade. das nützt auch, wenn du schnell was brauchst, jemanden vergessen hast oder ein paar Sachen wie schöne Servietten, Kerzen, Pralinen schenken willst, weil du denjenigen nicht besser kennst.

Spontankäufe reissen grosse Löcher in den Geldbeutel. auch wenn das Shirt wunderbar aussieht, überprüfe doch die Nähte und schau dir die Verarbeitung an. Wie wird das Teil nach dem Waschen aussehen und passt was dazu, was du bereits besitzt? Etwas anderes ist es mit gut passenden Jeans, die kaufe ich meist zweimal, denn sie kommen nicht aus der Mode.

Antwort
von dieLuka, 5

Leg dir nen Sparbuch zu oder Tagesgeld Konto zu.

Ist dein Geldzufluss (Lohn, Taschengeld) am ersten dann richte dir für den 2. oder 3. einen Dauerauftrag ein der 5€,50€ oder was auch immer monatlich auf dein zweitkonto überweist. Aus den Augen aus dem Sinn.

Mit dem Rest:

Rest/31=Tagesbudget

Tagesbudget*7=Wochenbudget

Das Wochenbudget hebst du ab. Was am ende de Woche über ist kommt in die Spardose.

Bei Monaten mit nur 30 Tagen wandert 1 Tag automatisch in die Spardose.

Aus der Spardose bezahlst du unvorhergesehenes oder Sonderzahlungen wie Kino oder Geburtstagsgeschenke. Damit ist sichergestellt das du nicht für alles ans Sparbuch musst

Antwort
von hilfa, 22

Immer wenn du Geld bekommst, nimm 3/4 und steck sie in die Spardose.

Antwort
von Baumschmuser1, 14

Mach dir vorm einkaufen eine Liste und weich von der nicht ab. Ich hab am Anfang bei allem auf 100g runter gerechnet. Macht zwar erstmal sehr viel Arbeit aber wenn du da irgendwann im Kopf hast was das Günstigste ist geht das auch wieder schneller. Und was bei mir ein Knackpunkt ist: Kauf nichts spontan. Denk erstmal in Ruhe drüber nach ob du es wirklich brauchst und ob es sich nicht vielleicht zu Geburtstag und Weihnachten als Geschenk eignet

Kommentar von macqueline ,

Auf 100 g den Preis muss man nicht mehr selbst ausrechnen, das muss jetzt am Regal ausgestellt sein. Ich benutze das stets zum Preisvergleich.

Antwort
von Smudo1284, 11

tu den betrag den du sparen willst auf ein sparbuch oder in einen umschlag, den du im schrank versteckst. und sag dir, dass du da nicht drangehst, nur geld zu tust.

Antwort
von Spirit528, 9

Am einfachsten ist es, wenn man einfach nicht so viel ausgibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten