Frage von Tcrazyjam,

Spardabank: Gehalteingang (bin leider HARTZ IV-Empfänger)

Aus einer Email mit der Sparda: Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Lohn-/Gehalts- oder Rentenkonten führen.

D.h. die würden mich garnicht annehmen, richtig?

Antwort von Lissa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Da müsstest du nachfragen.

Ich glaube eher, dass sie mit diesem Satz Firmenkonten und Konten von Selbständigen ausschließen möchten.

Antwort von casilein,

Versuch macht klug - ich würde einfach versuchen, ein Konto zu eröffnen. Du willst ja kein Geschäftskonto eröffnen und Alg2 ist ja auch eine Art Gehaltseingang. Man muss es ja nicht so laut sagen. Außerdem wirst Du hoffentlich bald wieder einen Gehaltseingang haben (Viel Erfolg dabei!).

Antwort von Sunny7777,

Die Sparda Bank ist eine Privatkundenbank. Mit diesem Satz wird darauf hingewiesen, dass keine Geschäftskonten möglich sind.

Antwort von ErsterSchnee,

Nach der Mail schon - aber ich weiß nicht, ob die das dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten