Frage von SamFisher1986, 65

Sparda-Band West kündigen trotz Kredit?

Hallo zusammen,

meine Frau und ich haben ein Konto bei der Sparda-Bank West eG und darüber läuft auch ein Kredit.

Können wir dieses Konto kündigen, obwohl dort noch der Kredit läuft? Ich habe gelesen, dass es bei der Sparda-SÜDwest einen Kredit nur dann gibt, wenn dort auch ein entsprechendes Konto vorhanden ist. Bei uns ist der Fall aber umgekehrt, da wir erst das Konto hatten und dann Jahre später den Kredit aufgenommen haben.

Antwort
von konzato1, 48

Es steht euch doch frei, bei einer anderen Bank ein Konto zu eröffnen und dorthin euren Lohn zu überweisen bzw. alle Buchungen zu tätigen.

Wichtig ist nur, dass ihr den Kredit abzahlt, also am Tag der Abbuchung vom Konto genug Guthaben auf diesem habt. Das geht durch einen Dauerauftrag von eurem neuen Konto auf das Konto der Sparda Bank.

Antwort
von ArcticBear, 42

Normalerweise kannst du das Konto ohne Probleme kündigen. Aber wenn das Girokonto eine Bedingung bei der Kreditaufnahme war, kann es sein, das ein entsprechender Zusatz, der die kontokündigung während der kreditlaufzeit verhindert im Kreditvertrag, in den sonderbedingungen oder agb zu finden ist.
Am besten fragst du einfach die Bank.
Ggf. Ist aber bei der neuen Bank auch eine Umschuldung möglich.

Antwort
von Mignon4, 44

Am besten fragt ihr die Bank selbst. Kündigen könnt ihr immer. Möglicherweise müßt ihr den Kredit jedoch vorzeitig zurückbezahlen und zusätzlich eine Vorfälligkeitsentschädigung. Das geht aus eurem Darlehensvertrag hervor.

Wenn ihr das Geld für die vorzeitige Rückzahlung des Kredites nicht zur Verfügung habt, könnt ihr versuchen, eine Finanzierung bei einer anderen Bank zu bekommen. Möglichst dann von der Bank, bei der ihr ein neues Konto eröffnet.

Warum wollt ihr denn das Girokonto kündigen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten