Frage von Businessmen11, 31

Sparbuch von Oma?

Und zwar hat meine Oma für mich gespart. Aber sie hat es mir nie gesagt. Hab es zufällig, als ich zuletzt in der Sparkasse war rausbekommen, dass och noch ein sparbuch hätte. Hab dann ihren Namen gesehen. Es gehört anscheinend mir. Aber kenne mich überhaupt nicht aus. Kann ich einfach Geld vom sparbuch nehmen oder muss meine oma was bestimmtes machen damit ich es benutzen kann ? Und was muss ich genau machen um Geld zu kriegen vom sparbuch

Antwort
von edgar4802, 5

Du wirst einfach warten müssen bis deine Oma dir das Sparbuch übergibt ,oder vererbt  ! Vielleicht hat sie einfach noch nicht den richtigen Zeitpunkt gesehen , mit dir darüber zu reden !

Antwort
von 716167, 23

Auch wenn das Sparbuch auf deinen Namen läuft: es ist eine Inhaberschuldverschreibung. Du musst das Sparbuch persönlich im Besitz haben um an das Geld zu kommen.

Vermutlich war Oma aber so klever und hat einen Sperrvermerk drauf einrichten lassen dass du erst ab Volljährigkeit an das Geld kommst.

Kommentar von Businessmen11 ,

bin volljährig

Kommentar von Businessmen11 ,

und ich bin im Besitz des sparbuchs

Antwort
von musso, 12

Es läuft nicht auf deinen Namen? Dann gehört es ihr, und du kommst erst an das Geld ran, wenn sie tot ist und testamentarisch (oder ähnlich) deutlich gemacht hat, dass es dir gehören soll.

Kommentar von Businessmen11 ,

da bin ich mir nicht sicher ob das auf ihren Namen läuft

Kommentar von musso ,

Du bist doch im Besitz des Sparbuchs!? Welcher Name steht denn da drin?

Bei meiner Sparkasse könnte ich ohne Vollmacht der Eltern kein Sparbuch auf die Namen meiner Enkel einrichten. Ich muss daher testamentarisch verfügen, wem jeweils das Geld zusteht

Antwort
von lynnmaus, 20

Wie lieb von ihr
Keine Ahnung hab das selbe Problem :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten