Frage von robi187, 84

Sparbuch in die USA verlegen,da mehr Zins gibt?

die renten rücklagen haben immer weniger kaufkraft. aber die renten sind sicher?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ursusmaritimus, 63

Deine gesetzliche Rente wird nicht über Rücklagen sondern über die Arbeitskraft der Tätigen gesichert, damit ist das Zinsniveau egal.

Wenn du jetzt dein privates Geld in Dollar anlegst und in zwei Jahren gibt Draghi die lockere Geldpolitik auf.....dann steigt der Euro gegenüber dem Dollar und dein schöner Zinsgewinn ist dahin.


Antwort
von kevin1905, 43

Ein minimaler Anstieg des Leitzinses wird nicht dafür sorgen, dass festverzinsliche Papiere jetzt auf einmal sehr viel interessanter werden.

Ich bevorzuge Sachwerte (Aktien, Immobilien, Rohstoffe).

Antwort
von FrageSchlumpf, 38

Es gibt in USA keine Sparbücher auf Eruo.

Um amerikanische Zinsen zu erhalten, muss man amerikanische Währung haben , was eben für jeden Nichtamerikaner ein Wärhungsrisiko bedeutet. Aber machen darf man das schon. Es steht jedem frei, eine der schwächsten Währungen der Welt zu kaufen - man ist ja schließlich in guter Gesesllschaft.

Antwort
von Pfaffenhofener, 43

Du hast nicht wirklich ein Sparbuch, oder? Such Dir ein Tagesgeld- oder Festgeldkonto, da bekommst Du wenigstens etwas mehr als "nichts"...

Kommentar von robi187 ,

bei infation wird der sparer enteignet und bei 0 zins auch?

was für eine kranke gesellschaft wo sparen sich nicht mehr lohnt weil zuviel geld gedruckt wird?

Kommentar von Pfaffenhofener ,

Natürlich lohnt sich das "sparen", aber definitiv nicht mit einem Sparbuch...

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten