Sparbuch auflösen und zur anderen Bank wechseln oder zweites Konto?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für Studenten ist m. W. bei jeder Bank oder Sparkasse das Konto kostenlos. Und Sparkonto kostet doch soweiso nichts.

Das Konto, was Dein Bruder benutzt, sollte dann auf ihn umgeschrieben werden, und Du eröffnest ein neues. Es böte keine Vorteile, dafür eine andere Bank zu nutzen, es sei denn, Deine würde Gebühren von Dir verlangen (s. o.), und Du wüsstest eine kostenlose.

Weshalb benutzt dein Bruder dein Konto? Wenn es ein gemeinsames Konto wäre, könntest du ja aussteigen.
Ich würde meinem Bruder das Konto entziehen und er muss sich selbst um ein eigenes Konto bemühen.

Wovor hast du Angst? Natürlich solltest du ein gebührenfreies Konto nehmen, und die Volksbank ist so gut wie jede andere Bank. 

Du solltest ein eigenes gebührenfreies Girokonto haben. Das Sparkonto kannst du zusätzlich behalten, wenn du wirklich einmal auf etwas sparst, z.B. auf eine Reise oder ähnliches. Es ist ja gebührenfrei (oder sollte das zumindest sein).

Am besten mal beraten lass. Wichtig ist zu klären, ob bzw. wie viele Kontoführungsgebühren anfallen und außerdem würde ich darauf achten, dass die Bank bzw. die Geldautomaten der Bank gut vernetzt sind. In Vielen Kleinstädten gibt es teilweise nicht von jedem Bankinstitut Geldautomaten und das Abheben bei Fremdbanken kostet dann gebühren... 

In dieser Situation ist es richtig, sofort damit aufzuhören.

Du hast gegenüber der Bank erklärt, dass du in eigener Rechnung handelst. Dass jemand anderes dein Konto benutzt, verstößt massiv gegen die Geschäftsbedingungen der Bank.

zwei konten sind unnöig! such dir ein kostengünstiges! die sparkasse ist nicht die günstigste!!!

Was möchtest Du wissen?