Frage von globetrotter77 10.01.2008

Sparbuch

  • Antwort von wernergross 11.01.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Herzlichen Glückwunsch!!

    Auf zur Poststelle (Postagentur darf das nicht) mit Ausweis-Karte und Personalausweis. Der Betrag wird umgerechnet die Zinsen ab dem Zeitpunkt gutgeschrieben. Das Sparbuch wird einbehalten und Sie werden gefragt wohin der neue Betrag hingebucht werden soll. Ich würde Ihnen empfehlen direkt ein


    Sparen 3000 plus: Immer die richtige Wahl Ob Sie sich für die SparCard 3000 plus oder das klassische Sparbuch entscheiden: Sie profitieren von soliden Zinsen – und bleiben dabei finanziell flexibel.

    Ihre Vorteile Je größer Ihre Einlage, desto höher Ihr Zinssatz Bis zu 2.000 € monatlich vorschusszinsfrei abheben Zehn Auslandsabhebungen pro Konto und Jahr entgeltfrei Bargeld mit der SparCard an allen Postbank Geldautomaten, an über einer Mio. VISA PLUS Geldautomaten** weltweit und in allen Filialen der Deutschen Post SparCard-Special: Kontostand und Umsätze rund um die Uhr bei Postbank direkt - mit Ihrer Kontonummer und Telefon-PIN


    anzulegen.

  • Antwort von Luise 10.01.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Gilt weiter und der Zins und Zinseszins wird hochgerechnet.

  • Antwort von emjay 10.01.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das Guthaben wird automatisch in Euro umgerechnet. Auch die DM wird nie ihre Gültigkeit verlieren.

  • Antwort von medicangel 10.01.2008

    Das Geld kannst du über die Bank eintauschen,wenn die es nicht direkt tauschen wollen,machen sie das über die Zentralbank,das Sparguthaben auf den PSB wird automatisch bei nächsten vorlegen umgerechnet eingetragen und der Ausweis...ist wahrscheinlich schon abgelaufen ;o)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!