Frage von roromoloko, 23

Spannung berechnen - Parallelschaltung?

Zwei Kondensatoren C1 = 22 mikroF und C2 = 47 mikroF sind parallel geschaltet. An ihren Enden liegt eine Spannung von 10V. Ermitteln Sie die Gesamtkapazität dieser Anordnung und doe in den einzelnen Kondensazoren gespeicherten Ladung.

C_ges = 47 + 22 mikroF

Meine Frage lautet:

Wenn ich die Spannung berechnen will, muss ich das einzelnd für die Kondensatoren machen, also:

U = Q/C1

( bzw. C2)

oder über die Gesamtkapazität

U = Q/ Cges

Bitte mit Begründung :))

Antwort
von Geograph, 15

Bei parallelgeschaltete Kondensatoren werden die Kapazitäten addiert

"Wenn ich die Spannung berechnen will" >> Du meinst doch sicher die Ladung ?

Da sie an der gleichen Spannung liegen, ist die Ladung jeder Kapazität

Q1 = U * C1 und Q2 = U * C2 bzw. Qges = Q1 +Q2 = U * (C1 + C2)

Kommentar von Geograph ,

Wenn die Kondensatoren allerdings in Reihe geschaltet sind:

1/Cges = 1/C1 + 1/C2 >> Cges = (C1 * C2) / (C1 + C2)

Mit Gesamtspannung Uges
Qges = Uges * Cges

U1 / Uges = (1/C1) / (1/Cges) = C2 / (C1 + C2)

U2 = Uges - U1

Kommentar von roromoloko ,

Danke aber ich hab ja U2 und U1 gar nicht gegeben, sondern nur Uges

Kommentar von Geograph ,

Dann rechne es doch aus:

U1 = Uges * C2 / (C1 + C2)


U2 = Uges - U1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten