Frage von Dream04, 102

Spannender Einstieg Präsentation?

Guten Tag

Ich muss meine Prozesseinheit über den Beschwerden Prozess machen. Für meinen Vortrag brauche ich jedoch noch einen spannenden Einstieg. Hat jemand eine kreative Idee?

''Ich weiss nicht ob Ihr wisst, was eine Prozesseinheit ist, daher schnell eine kurze Erklärung. Ich mache eine Lehre zur Kauffrau und muss einen Ablauf über ein bestimmtes Thema also ein Prozess, welches mein Betrieb aussucht beschreiben. Das ist die Prozesseinheit. Ich muss diese dann schriftlich meinem Betrieb abgeben und präsentieren. Es gibt dann zusammen eine Note. Diese Note ist ein grosser Bestandteil der Abschlussprüfungen und daher sehr wichtig. ''

Die Präsi sollte etwa 13 Minuten sein.

Schönen Tag :)

Antwort
von karinili, 102

Vielleicht ein Zitat oder eine kurze Geschichte aus der Praxis?

Dabei fängst du nicht mit "herzlich willkommen zu meiner Präsentation", an sondern stellst dich einfach hin, wartest bist du die den Großteil der Aufmerksamkeit – möglichst ohne etwas zu sagen – auf dir hast und fängst dann einfach an zu erzählen oder dein Zitat aufzusagen. Dann kannst du irgendwann die berühmte Stecknadel fallen hören. Wenn das der Fall ist, fängst du mit deiner eigentlichen Präsentation an.

Das ist ein beliebter Trick aus der Präsentationstechnik ;)

Kommentar von Dream04 ,

Leider habe ich keine konkrete Geschichte odr Zitat das mir zu Beschwerde einfallen würde...bin wohl nicht so kreativ :)

Kommentar von karinili ,

Frag mal in deinem Freundes- und Bekanntenkreis genauso wie in der Familie, ob jemand mal eine Beschwerde bekommen hat, die in Erinnerung geblieben ist, weil eben so abstrus oder einfach nur heftig.

Das kannst du dann auch als Beispiel oder roten Faden durch deine Präsentation ziehen ;)

Antwort
von schraedi66, 78

Du könntest die Rede auch mit einer Frage an das Publikum beginnen. Das funktioniert meistens gut. Ansonsten ist eine Geschichte immer die beste Wahl, weil sich Menschen Geschichten besser merken können als Fakten. Hier ein Link zu einem Beitrag über Redeeinstiege, vielleicht ist er hilfreich: http://rhetorikpirat.de/sechs-tipps-fuer-deinen-redeeinstieg/

Antwort
von nurzurecht, 63

Schreib es wie einen Aufsatz. Gliederung ist hier angesagt. Dann sprich es selbst zuhause und teste die Zeit. Kannst es ja dann immer noch erweitern oder kürzen.

Auf alle Fälle kommt es auf die Gliederung an. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community