Frage von TorO0o, 27

Spannende Stelle, aber unsympathische Vorgesetzte?

Hi zusammen,

ich war kürzlich bei einem Vorstellungsgespräch. Super-spannende Stelle, gut bezahlt, gesunde Firma, tolle Stadt, sympathische Angestellte vom Pförtner bis zur Abteilungsleiterin. Nur kam im Vorstellungsgespräch die potentielle Vorgesetzte so unmöglich rüber, dass mich schier der Schlag getroffen hat. So eine richtig traurige Trantüte, der ich alles aus der Nase ziehen musste. Wenn ich sie was gefragt habe, hat sie weggeschaut und der Abteilungsleiter musste antworten. Ich hatte einfach den Eindruck, sie hat keinen Bock auf das, was sie da macht... Also, ich kann mir nicht vorstellen, wie ich die als Vorgesetzte akzeptieren kann. Mein spontaner Gedanke war, "na da werden wir ja sehen, wer hier bald der Chef ist"... hab mich auch gleich ganz arg geschämt. Kann das unter der Prämisse etwas werden??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judgehotfudge, Community-Experte für Arbeit, 17

Hallo TorO0o,

Dein spontaner Gedanke ist nachvollziehbar und Du brauchst Dich keinesfalls für ihn zu schämen. Unternehmen sind lebendige Organismen und Hierarchien nicht in Stein gemeißelt.

Antwort
von macqueline, 16

Du weisst ja nicht, wie lange sie deine Vorgesetzte wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten