spannende fantasy trilogien?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

- Arkadien erwacht, - Arkadien brennt, - Arkadien fällt,  von Kai Meyer
Durch einen Zufall kommt Rosa von New York nach Italien, und da sie in New York fast immer auf Flucht ist, kommt es ihr ganz recht. Schon auf dem Flughafen lernt sie einen Jungen kennen, den sie später noch hassen und lieben wir,obwohl sie durch ihr Familiengeheimnis, (von dem sie erst später erfährt) gar nicht zusammen kommen dürfen. (Ich möchte nicht zu viel verraten, denn sonst ist die Spannung raus.)

 -Changers  (5 Bände),  von T Cooper, Allison Glock-Cooper

Klappentext: Am ersten Highschooltag erwacht der 14-jährige Ethan plötzlich als junges blondes Mädchen. Seine Eltern erklären ihm, dass er ein „Changer“ ist.Wie sein Vater gehört er einer Gruppe von Menschen an, die sich während ihrer Schulzeit viermal in eine andere Person – Junge oder Mädchen – verwandeln,bevor sie eine feste Identität wählen.
Seine erste Identität als „Drew“ ist für Ethan nicht leicht: Sie muss sich mit den Regeln der Changers vertraut machen, verliebt sich und muss für diese Liebe kämpfen. Was werden die Gegner der Changers unternehmen? Und ist die Organisation, die sie unterstützt, wirklich so gut? Die wichtigste Frage aber lautet: Wer wird „Drew“ am Ende sein?


- Das Labyrinth-Trilogie (1. Das Labyrinth erwacht, 2. Das Labyrinth jagt dich
3. Das Labyrinth ist ohne Gnade) von Reiner Wekwerth
Klappentext: Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig. Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt. Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren. Aber das Labyrinth kennt sie. Jagt sie. Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen: Du hast Zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst. Problem Nummer Eins,es gibt nur sechs Tore. Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein.

-Die Eleria Trilogie  (1.Die Verratenen, 2. Die Verschworenen, 3. Die Vernichteten), 
  von Ursula Poznanski

-Die Dystopie-Trilogie  (1. Gelöscht, 2. Zersplittert, 3. Bezwungen), von Teri Terry: 

- Die Einhornchroniken, von Konstanze Tants
  Bd.1 Das Tor zwischen den Welten, Bd.2 Das Geheimnis des Flüsterers, Bd.3 Die Schlacht am Weltraum, Bd.4 Die Erfüllung der Prophezeiung,

 - Die Tränen der Einhörner (1. Die Versuchung; 2. Die Prophezeiung; 3.Der Kreis des Lebns;) von Stephanie Rose 

- Cinaed Trilogie (Aus dem Feuer geboren, - Durch Blut getränkt, - Zum Werkzeug gemacht) von Tanja Höflinger



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gilde der schwarzen Magier - Trudi Canavan

Sonea (Nachfolgetrilogie von "Die Gilde der schwarzen Magier") - Trudi Canavan

Das Zeitalter der Fünf - Trudi Canavan

Merle (Eigentlich "Die fließende Königin", "Das steinerne Licht", "Das gläserne Wort") - Kai Meyer

Die Wellenläufer, Die Muschelmagier, Die Wasserweber - Kai Meyer

Der goldene Kompass, Das magische Messer, Das Bernstein-Teleskop - Philip Pullmann

Yelena - Maria V. Snyder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitter & Sweet
Göttlich Triologie
Die Bücher von Deborah Harkness
Night School
vampire Academy
Mythos Academy (Frost Bücher)
Selection

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alias21
30.10.2016, 00:24

Engelsromane (Engelsmorgen...) die Gilde der Jäger (hat auch sehr viele Bücher)

0

Hi!

Hier einige ähnliche Bücher:

- Die Auslese (sehr spannend und ähnlich wie "Die Bestimmung")

- Selection (spielt in der Zukunft und neigt eher zum romantischen)

- Die Bestimmung-Fours Geschichte (weitereAusführung->dieBestimmung)

Ich hoffe da ist was für dich dabei!

LG,

@BeaBeautiful

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herz aus Glas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fantasy ist das nicht wirklich.
Maze Runner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Legend - Trilogie

Mythos Academy (Frost-) (6 Bücher)

Vampire Academy (6 Bücher)

Everflame - Trilogie

House of night (12 Bücher)

Die "gebannt" - Trilogie (weiß gerade nicht wie man die reihe nennt)

Das Juwel - Trilogie (bisher sind aber erst 2 Bücher erschienen)

Ich hoffe ich habe dir gehoöfen. Ich habe sie selbst schon alle gelesen und fand sie gut, aber 'Tribute von Panem' & 'Die Bestimmung' kann man einfach nicht übertreffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich lese im Moment "Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin", und mir gefällt es wirklich gut.

Bin ein riesen Fan von "Tribute von Panem" *-*, "Die Bestimmung" nicht soo, habe aber die Bücher gelesen. Ich kann dir sagen, dass hier Parallelen zu erkennen sind, und ich kann dir "Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin" nur empfehlen :3

Es gibt auch schon einen 2. Band: "Die Farben des Blutes, Band 2: Gläsernes Schwert". Es soll auch nächstes Jahr den 3. Band (und ich glaube damit den letzten Band zur "Die Farbe des Blutes"-Triologie  erscheinen)

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind zwar keine Triologien, aber sehr gute Fantasyreihen:

Percy Jackson!!!! (+Helden des Olymp; Kane-Chroniken)

Eragon

Lied von Eis und Feuer

Triologien wären:

Chroniken der Unterwelt

Herr der Ringe soll nach den ersten 150 Seiten gut sein, habe es aber selber nie gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Göttlich" soll sehr gut sein! 

Habe es leider noch nicht selber gelesen, es steht aber auf meiner Wunschliste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?