spannende, emotionale Bücher?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hi

Ich lese auch sehr gerne und viel, deswegen habe ich auch extrem viele Bücher.
Ich fand sehr spanned die Mhythos Akademy Reihe von Jennifer Estep (Beinhaltet 6 Bände Frostkuss, Frostfluch, Frostherz, Frostglut, Frostnacht, Frostkiller) Die Bücher habe ich sehr schnell durchlesen können.
Dann noch die Göttlich Reihe von Josephine Angelini (Beinhaltet 3 Bände Göttlich verdamt, Göttlich verloren, Göttlich verliebt)
Die Selektion Reihe finde ich auch sehr spannend (da habe ich leider nch nicht alle Bücher)
Und auch Sixteen Moons, Seventeen Moon, Eighteen Moons sowie Nineteen Moons von Kami Garcia und Margaret Stohl kann ich sehr empfehlen.

Und noch einige mehr, ich hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wär was: "Aux Champs Elysées" von Eugenio Mutschler. Ist ein Liebesroman mit einer fesselnden psychologischen Komponente. Der Protagonist ist elternlos aufgewachsen und musste in kriminellen Organisationen um sein Leben kämpfen, bis ihm ein Befreiungsschlag gelingt. Jedoch verfolgen ihn diese Erlebnisse sein ganzes Leben lang und drohen, auch sein Beziehungsleben zu zerstören.

Ich fand es super spannend, hat mir eine begeisterte Freundin empfohlen. Kannst hier auf Amazon mal reinschauen: http://www.amazon.de/gp/product/B01BP5KQ98?*Version*=1&*entries*=0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man da gibt es echt viele! Also Harry Potter, Eragon, Herr der Ringe und die Twilight Saga schon mal.

Dann noch Seelen, Rubinrot, Light & Darkness, Angelfire,
Göttlich verdammt, Chroniken der Unterwelt, House of Night, Der Magische
Zirkel, Vampir Akademy, Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin und die
Cat & Bones Reihe von Jeanine Frost.

Das sind meine Lieblingsromane. Oder zumindest die Top 15 (hab über 210 im Regal stehen). Sind alles Ausnahmeromane, auf die meisten treffen die Kategorien Action, Thriller, Fantasy und Romantik zu.

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Buch das mein Leben irgendwie geprägt hat: Der Teufel in Thannsüß. Seit dem hat mich nie wieder ein Buch so gepackt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich lese es selbst (ab 14) und finde es voll cool

Das ist eine ganze Reihe von Büchern (12) und (5) der "neuen Generation" es heißt "CHERUB Top Secret" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilary Duff-Elixir

Jay Asher-Tote Mädchen lügen nicht

Patrick Süskind-Das Parfüm 

Claudia Grey-Evernight

Edgar Allan Poe-gesammte Schriften

Kafka-gesammelte Werke

Etwas von allem Möglichen, liebe Grüße!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Attica ist ein buch das sehr fantasievoll und kreativ gemacht ist. Ew wird dich in eine unendliche Welt reißen die dein Verständnis über die Dinge verändern wird. 📕🕯

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde alles von chuck pahlaniuk sehr gut, ist der autor von fight club ^^ 

eine tolle gratis app zum lesen ist readfy, dort findet man alles mögliche :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tribute von Panem, Stephen Kings Es 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PS Ich liebe dich

Habe bei dem gnzen Buch fast nur geheult.

Und ich bin sonst nicht besonders emotional.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die "Tribute von Panem " empfehlen.

Allerdings musst du bitte zuerst die Bücher gelesen haben.

Wenn du dir die Filme nicht schon längst angesehen hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cold turkey
PS ich liebe dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung