Frage von mvriposa, 47

Spanisch: Wohin mit dem "lo"?

Hallo meine Lieben,

habe eine Frage an die Spanisch-Sprecher unter euch.
Ich möchte sagen: "Sie möchte das besser machen". In dem Fall hieße das "das" ja "lo". Jedoch weiß ich gerade nicht, wo ich es einbringen soll.
Heißt es "lo quiere hacer mejor" oder "quiere hacerlo mejor"?

Lieben Dank schon mal ☺️

Expertenantwort
von mambero, Community-Experte für spanisch, 9

Beides ist richtig. Beide bisherigen Antworten Quatsch, denn "hacer" ist weder konjugiert noch Futuro.

Es kommt einzig und alleine auf die Zeit an, ob das Personalpronomen vorangestellt oder ans Verb angehangen wird. Bei manchen hast du die Auswahl zwischen beiden Versionen, wie hier beim Infinitiv, wobei "lo quiere hacer mejor" die gebräuchlichere Variante wäre, und das Akkusativ-Objekt, also die Sache an sich betont, während "quiere hacerlo mejor" das Verb inkl. darin ja enthaltener Personenform voranstellt, was eine Betonung auf das Subjekt und die Aktion an sich wäre.

Je nachdem, in welcher Zeit das Verb steht, ist die Position des Pronomens vordefiniert:

- Lo quiere hacer mejor bzw. Quiere hacerlo mejor = Infinitiv (beide Varianten möglich)
- Lo hace mejor = Presente (Objektpronomen dem Verb vorangestellt)
- Lo va a hacer mejor bzw. va a hacerlo mejor = Futuro próximo (beides möglich)
- Lo hará mejor = Futuro 1 (vorangestellt)
- Lo habrá hecho mejor = Futuro 2 (vorangestellt)
- Lo ha hecho mejor = Pretérito Perfecto (vorangestellt)
- Lo había hecho mejor = Pretérito Pluscuamperfecto (vorangestellt)
- Lo hizo mejor = Pretérito Indefinido (vorangestellt)
- Lo hacía mejor = Pretérito Impferfecto (vorangestellt)
- Hágalo mejor = Imperativo (angehangen)
- No lo haga mejor = Imperativo negativo (vorangestellt)
- Lo haga mejor = Subjuntivo (vorangestellt)
- Lo haya hecho mejor = Imperfecto de subjuntivo (vorangestellt)
- Haciéndolo mejor = Gerúndio (angehangen)

Also wird das Pronomen bei Imperativo (positivo) und Gerúndio angehangen und bei Infinitivformen (Perífrasis-Konstruktionen und Futuro próximo) kann man zwischen beiden wählen, wobei dort das vorangestellte Pronomen in der Praxis häufiger vorkommt.

Kommentar von mvriposa ,

Vielen vielen Dank ☺️

Antwort
von allesChecker16, 12

Ich spreche spanisch als zweite Sprache, weil meine Mutter aus Peru kommt.
Nun zu deiner Frage:
Das Erste ist richtig .
Das zweite ist halt nur Futur.
Viel Glück
Joachim

Kommentar von mvriposa ,

Dankeschön! ☺️

Kommentar von mambero ,

Dann frag deine Mutter besser nochmal bzw. sieh nochmal genau hin.

Antwort
von GagasMonster, 22

Das erste ist richtig, immer vor das konjugierte Verb.

Beim zweiten würdest du das nur so machen, wenn du z.B sagen willst "Sie duscht sich"

Kommentar von mvriposa ,

Ok, dankeschön ☺️

Kommentar von mambero ,

Das ist zwar die verbreiteste Form, jedoch nicht die einzige.

Kommentar von GagasMonster ,

Ja, gut kann sein. Hab Spanisch noch so lang :).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community