Frage von bigfirewar 16.12.2010

Spanisch Vergangenheit?

  • Antwort von Lela123 17.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich würde das unkompliziert machen. Was schreibt man denn in Deutsch auf so eine Karte? Hier ist es toll, das Wetter ist umwerfend und wir gehen jeden Tag zum Strand. Ihr müsst auch mal herkommen, und das ganze hier geniessen.

    Der Platz auf so einer Karte ist ja auch beschränkt (auf die Hälfte), also keine Romane notwendig.

    Eine Beschreibung wie es Dir geht hälst Du am besten im "presente". Willst Du was berichten was schon passiert ist, nimm ruhig den "pretérito", und willst Du jemandem mitteilen, dass er auch so eine Reise tun sollte, dann bedienst Du Dich im "condicional perfecto" Fasse Dich kurz, keine langen Sätze, und dann bleibt auch noch Platz für die Adresse und die Briefmarke.

    Die Verben, die Du in Deutsch benützen würdest, übersetzt Du sinngemäss, und dann siehst Du z.B. hier nach:http://www.wordreference.com/conj/EsVerbs.asp?v=visitar, welches die für Deinen Fall anwendbare Konjugation ist.

    Alles Liebe, Lela

  • Antwort von elgrecovero 16.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wie die konkreten Verbformen der von dir verwendeten Verben genau lauten, guckst du am besten in einer Grammatik nach.

    Als Zeitformen verwendest du je nach Fall Indefinido oder Imperfecto. Diese beiden Zeiten gibt es so nicht im Deutschen, man kann aber umschreibend schon darstellen, was damit gemeint ist.

    Indefinido:

    Wenn man auf Deutsch typischerweise das Perfekt verwendet, also im Sinne "... und dann sind wir daunda hingegangen, dann haben wir das und das gesehen, am nächsten Tag haben wir noch in einem Restaurant gegessen, dann haben wir... usw. usw.", dann verwendet man im Spanischen das Indefinido:

    hacer: hicimos = wir haben gemacht volver: volvimos = wir sind zurückgekehrt ver: vimos = wir haben gesehen ir: fuimos = wir sind gegangen

    Imperfecto:

    In den Fällen, in denen man auf Deutsch Dinge sagen würde wie "wir warteten da gerade auf den Bus / wir waren gerade am Telefonieren / wir gingen da immer jeden Tag hin / wir dachten immer, dass... " verwendet man im Spanischen das Imperfecto:

    hacer: hacíamos = wir machten gerade / wir waren gerade dabei, ... zu machen / wir machten immer...

    volver: volvíamos = wir gingen immer/gerade zurück

    ver: veíamos = wir sahen immer/gerade...

    ir: íbamos = wir gingen immer/gerade

    Wenn man ganz konkret ausdrücken will, was in einem ganz bestimmten Moment gerade ablief, also im Sinne "wir waren gerade am Kofferpacken", dann verwendet man eher das Gerundio, und zwar so:

    estábamos haciendo las maletas = Wir waren gerade am Kofferpacken / Wir waren gerade dabei, die Koffer zu packen.

  • Antwort von jospe 17.12.2010

    du kannst auch die perfektform nehmen, wenn das vergangene fast in die gegenwart reicht

  • Antwort von Lala1505 16.12.2010

    du könntest imperfekt verwenden: da ist es zum beispiel --> haber --> había u.s.w. 3.person, für die er-endungen oder z.B. : hablar--> hablaba für ar-endungen

    ooder indefinido... da gibt es allerdings viele sonderformen wie z.B. tener --> tuvo 3. person oder regulär: vivir : viví, viviste, vivió, vivimos, vivisteís, vivieron... so in der art ;) ist aber bei den verschiedenen konjugationen etwas unterschiedlich.. musst du am besten nochmal in der Grammatik nachschauen, weil es für die verschiedenen Konjugationen wirklich sehr unterschiedlich ist! ;) Hoffe es hilft dir trotzdem :)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!