Spanisch Sätze : Was mögen Eltern was nicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

A mis padres - also Meinen Eltern, man kann das a auch weglassen soweit ich weiß - no les gusta - Bei "Mögen" wird mit "gustar" gearbeitet, dieses wird mit einem pronomen, je nach dem welche person, gebildet. Wenn man sagen will ich mag, dann ist das pronomen "me" also "me gusta". Bei den Eltern, da es DIE Eltern sind, wird "les" genommen. Also "A mis padres no les gusta,.." Dann geht es weiter mit "wenn" also "cuando" - wenn ich meine Hausaufgaben NICHT mache - dem entsprechend "cuando no hago (mache) mis deberes. Das 'no' kommt immer vor die gebeugte Verbform. Der satz heißt also: "A mis padres no les gusta, cuando no hago mis deberes."
Wenn du noch fragen hast, frag ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung