Frage von katrinii94, 20

Spanisch für BOS 12 sinnvoll?

Hallo,

ich besuche die 12. klasse der BOS. Was ich danach machen will weiß ich noch nicht, hab mich deshalb auch für spanisch angemeldet, falls ich in die 13. klasse gehen möchte. Ich habe jetzt allerdings mit spanisch 4 mal die Woche Nachmittag. Und für die anderen Fächer muss man ja auch ziemlich viel Zeit investieren. Jetzt frag ich mich, lohnt sich spanisch? Wenn ich nen groben Plan hätte was ich später mal studieren möchte wär das ja gar kein Problem.. Aber ich bin im Wirtschaftszweig und möchte später schon gerne was soziales arbeiten. Aber nur mit "Fachabitur" oder "Fachgebundenes Abitur" wird das ja ein bisschen schwierig.

Was würdet ihr empfehlen?

Antwort
von Joshua18, 12

Ja, sehr sinnvoll. Nur wegen einer Fremdsprache am Ende nur eine fachgebundene Hochschulreife zu haben, ist schon echt dumm.

Es zählt fürs Abitur aber auch eine 2. Fremdsprache, die man 4 Jahre lang z.B. auf einer Realschule mit Abschlussnote mindestens 4 hatte.

Ich hatte Französch (4 Jahre) und auf der Oberstufe dann Spanisch, wobei ich Spanisch als überaus angenehmer empfand. Kann aber auch an meinen persönlichen Umständen gelegen haben (schlechter Franz-Lehrer, mangelnde Ernsthaftigkeit).

Kommentar von katrinii94 ,

Ok danke für deine Antwort! Weißt du zufällig ob Spanisch für dieses Jahr zum Abiturschnitt zählt?

Kommentar von Joshua18 ,

Sorry, für BOS keine Ahnung !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community