Frage von Gameboy88, 20

Spanisch doppelte Konjungation, Hilfe?

Hallöchen,

ich bin gerade dabei spanisch zu lernen und stehe immer wieder vor dem Problem, dass ich nicht weiß, wann nun zwei Wörter konjungiert werden und wann nicht. Als Beispiel:

Pero trabajé mucho y dormí solo un poco, mis vacaciones fueron fantástico.

Vom Gefühl her würde ich sagen, dass in dem Fall dormí nicht konjungiert werden muss, aber ich hab keine Ahnung.

Könnte mir von euch jemand helfen und mir verraten, was die Regeln zu der Konjungation ist bzw wie der Satz richtig lautet?

Vielen Dank und liebe Grüße (:

Antwort
von LadyTyrion, 10

Dormí ist ja bereits die konjugierte Form von dormir in der ersten Person Singular im Indefinido. Und dass es konjugiert ist, ist auch korrekt. Im Deutschen würden wir ja auch nicht sagen: "aber ich habe viel gearbeitet und nur ein bisschen schlafen." ;-)

Kommentar von LadyTyrion ,

Du musst einfach überlegen, was du sagen willst. Generell wird ja jedes Verb konjugiert, es sei denn, es steht ein spezielles Verb davor. Die sind meistens aber die selben Wörter, wie im Deutschen. Du musst nur genau überlegen, was du sagen willst. Wenn du sagen willst "Ich möchte tanzen", dann hast du ein konjugiertes Verb und eins im Infinitiv, also: "Yo quiero bailar." Du würdest im Deutschen niemals auf die Idee kommen, zu sagen: "Ich möchte ich tanze (Yo quiero bailo)" Ich hoffe, das war verständlich.. Ich kann nicht gut erklären, weil ich Spanisch auf eigene Faust im Ausland gelernt habe und es erst später im Unterricht bekommen habe. Ergo spreche ich Spanisch mehr nach Gefühl, als nach Regeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community