Frage von 19lis, 71

Sollte ich Spanisch als vierte Fremdsprache wählen?

Ich kann nächstes Jahr in der Schule eine neue Fremdsprache wählen. In der Schule lerne ich zurzeit Englisch, Latein und Französisch. Außerdem spreche ich zu Hause auch noch neben deutsch eine zweite Muttersprache.
Nun frage ich mich ob es sich für mich lohnt noch spanisch zu wählen oder ob es doch zu viel für mich wird.

Antwort
von LadyTyrion, 23

Wenn du dafür eine andere Sprache abwählen kannst, dann ja. Spanisch ist gut zu erlernen, wenn man Latein und Französisch schon kann. Aber man kommt auch sehr leicht durcheinander, weil die Sprachen sich eben sehr ähnlich sind.

Antwort
von Lis25, 16

Ich lerne auch spanisch an meiner Schule. Und es ist auch echt cool.
Außerdem ist einiges sehr ähnlich wie im Französischen. Kann es dir nur empfehlen zu machen.

Antwort
von Grammatikus, 15

Alter, Schulstufe, Schultyp, Muttersprachen?

Antwort
von BlackBlade0703, 24

Ich würde dir spanisch raten. Ich bin in der 7. Klasse und neben französisch als pflichtfach lerne ich spanisch in einer ag. Das ist sehr praktisch da sich die sprachen nicht viel unterscheiden und manche bedeutungen das gleiche wort sind.

Kurz und knapp : kann es dir nur empfehlen

Antwort
von kenibora, 34

Was hast Du denn berufliches vor??? Muss Latein sein? Spanisch wäre wohl sinnvoller

Kommentar von 19lis ,

Ich möchte Jura studieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community