Frage von nicogrigoleit,

Spam-mails von keineantwortadresse@web.de

Hallo, ich habe bei meinem web.de freemail Account in den letzten 24 Stunden über 100 Mails von keineantwortadresse@web.de erhalten. Diese sehen in etwa so aus:


This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of its recipients. This is a permanent error. The following address failed:

"barbara@houstonhomefinder.com": SMTP error from remote server after RCPT command: host: houstonhomefinder.com.inbound10.mxlogic.net Denied [SHPBL] - Denied by Spamhaus PBL - See http://www.spamhaus.org/query/bl?ip=82.165.159.35 (Mode: normal)

--- The header of the original message is following. ---

Received: from kinsky-server ([78.80.0.185]) by smtp.web.de (mrweb101) with ESMTPSA (Nemesis) id 0LnSGg-1T3SiJ0ZP4-00gyqs for barbara@houstonhomefinder.com; Wed, 21 Nov 2012 14:47:09 +0100 MIME-Version: 1.0 Date: Wed, 21 Nov 2012 14:46:59 +0100 X-Priority: 3 (Normal) X-Mailer: Evolution/1.6-8mdk Subject: Employment opportunity : id / E9IEX6C155127292.. From: nicogrigoleit@web.de Reply-To: mike-noble@comcast.net To: barbara@houstonhomefinder.com Content-Type: text/plain Content-Transfer-Encoding: quoted-printable Message-ID: <OUTLOOK-IDM-3bf70226-90c4-0f4a-4607-a4e9da0e2ac7@kinsky-server> X-Provags-ID: V02:K0:/F/+sh/VvY4lyq2Gq7lgbKHQF3Gs+1/YZxAzxAg50gZ AOHmwi+BLPvvivPKKAS3JD0hcuVA+B+ra3x628mXAfmXEELmqt fSUB602tTUKUkwB7k0AHpCncDuWR+Qxr8iYWVGR35y8IYvxqq/ fVRP1duK5xO04S00es4QIoU2R5Y2aOV6QzCC4eKcF4J2ok+INA Phh9fz3ZH+VWA6puBkAbg==


Kann Ich etwas dagegen tun, außer sie immer wieder zu löschen? Das ist nämlich ziemlich nervig bei bis zu 15 Mails pro Stunde. Danke schonmal im Vorraus

Antwort von HerrFalstaff,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Habe das gleiche Problem...habe mit web.de telefoniert...die haben mir gesagt, da ich kein clubmail nutzer bin, müsste ich 0900er anrufen für 1,84€/min....da lösche ich meinen account lieber...allerdings hat mir der mitarbeiter gesagt, dass die helfen könnten...

Antwort von HerrFalstaff,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Habe das gleiche Problem...habe mit web.de telefoniert...die haben mir gesagt, da ich kein clubmail nutzer bin, müsste ich 0900er anrufen für 1,84€/min....da lösche ich meinen account lieber...allerdings hat mir der mitarbeiter gesagt, dass die helfen könnten...

Kommentar von silke62,

Hallo, habe das Problem seit einer Woche. Hast denn dort angerufen, gibt es eine Lösung des Problems?

Antwort von andyvonwitten,

schau auch in deinen einstellungen bei webmail ob du eine weiterleitung an eine e-mail eingestellt hast die nicht mehr funktioniert. So wars bei mir ; adresse rausgenommen und keine mail mehr von keineantwortadresse@web.de mehr bekommen

Antwort von chevroletti,

ganz einfach :)

kommt zwar spät aber besser als gar nicht!

  1. gehe in dein web.de, melde dich an.
  2. einstellungen unten links
  3. unter Ordner auf benachrichtigungen drücken
  4. alles daraus löschen (bei mir war zb meine handynummer eingestellt, weil ich mal benachrichtigt werden wollte wenn ne mail kommt. da ich aber keine web-cents hatte, war diese einstellung quasi sinnlos und deshalb kommen immer diese "inmfo-spam mails von keineadresse@web.de oder so)

hoffe konnte helfen :) würde mich freuen wenns geklappt hat und ne positive antwort kommen würde

ps. rechtschreibfehler dürfen behalten werden

Antwort von Jelllo,

Um bei web.de keine Spam-Mails z.B. von keineantwortadresse@web.de mehr zu erhalten, sollte es ausreichen diese auf die "Sperrliste" zu setzen:

  1. Einloggen auf web.de bzw. https://freemail.web.de.
  2. Einstellungen aufrufen (links ganz unten).
  3. Unter Sicherheit -> 3-Wege-Spamschutz aktivieren (sofern noch nicht aktiv) und speichern.
  4. Unter Sicherheit -> Sperrliste die Email-Adressen eingeben, die automatisch in den Ordner "Spam" einsortiert werden sollen - und speichern.

Danach sollten keine Emails von keineantwortadresse@web.de mehr im Posteingang landen.

Gebt doch mal Bescheid, ob das bei EUch auch so klappt.

Antwort von 0zwerg0,

Ich habe leider auch das gleiche Problem!!! erstmal hab ich dann die Teure Hotline angerufen und 20min in der Kostenpflichtigen Warteschleife gehongen! Dann am nächsten Tag das gleiche, doch dann ging auch tatsächlich mal jemand ans Telefon. Soweit so gut! Dann musste ich zweimal ein neues Passwort instalieren und bekamm die Aussage so jetzt ist alles wieder gut!Das hat insgesammt auch noch mal 15 min gedauert! Nur noch den Rechner nach Vieren Scannen. Dann rufe ich heute E-mails ab, der gleiche mist wieder. Also wieder die teure hotline angerufen und ausnahmsweise ging direkt jemand dran. Die hochqualifizierte Anwort war, sie verschicken Spam-mails. Sie müssen ihr Passwort ändern , vierenscanner "einen guten" durchlaufen lassen, dann ist alles wieder gut. Auf meinen Frage wie wohl jemand an mein neues PW rangekommen sein meinte er, weil ich es ständig benutzt kann man das auslesen. Das einizige mal das ich es benutzt habe war als ich es gändert habe, da ich die Emails über einen anderen account bei tonline umleite und schreiben tue ich emails nur über die tonline. Darauf kam dann, ja aber es werden mails verschickt von mir. über web. Ich bin echt fassungslos! Hab dann aufgelegt weil der gut kundenberater echt frech geworden ist!!!!

Antwort von Taregh,

Hey ich habe das selbe Problem, hast du schon eine Möglichkeit gefunden? Ich bekomme auch ständig Emails von keineantwortadresse@web.de

Kommentar von nicogrigoleit,

Nein habe ich noch nicht. Aber die Mails landen jetzt wenigstens direkt im Junk-Ordner.

Antwort von JohannesJ54,

Kennst du eine dieser Adressen

. nicogrigoleit@web.de

mike-noble@comcast.net

barbara@houstonhomefinder.com

Wende dich mal an den Service von web.de

Oder aktiviere den Spamfilter für alle Mais von nicogrigoleit@web.de

Kommentar von nicogrigoleit,

nicogrigoleit@web.de ist meine Adresse. Die anderen beiden hatte ich noch nie vorher gesehen oder gar angeschrieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community