Spam Mail mit meiner Adresse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich nehme mal an das du dem Absender der SPAM-Email keine Erlaubnis gegeben hast dir E-Mails zu schicken. 

Wenn du ihm keine Erlaubnis gegeben hast handelt er nach § 7 UWG und dies besagt das solche SPAM E-Mails verboten sind. Deine Rechte:

1. § 8 Beseitigung und Unterlassung UWG                                           2. GGF.  § 9 Schadensersatz (Was ich aber nicht glaube das dies hier zutrifft.)

Auch solche Automatisierten SPAM nachrichten sind verboten

Siehe dieses Urteil:  

VI ZR 134/15

Falls du wirklich rechtlich dagegen vorgehen willst Empfehle ich dir einen Örtlichen Anwalt zu Kontaktieren. Ob du das wirklich willst und ob du dazu Lust hast, ist dir zu überlassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XSkyIsTheLimitX
04.04.2016, 16:23

Danke für die schnelle Antwort. Wenn es bei der Mail bleibt und ich nicht plötzlich mehrere Anrufe oder dubiose Post bekommen, werde ich erstmal von rechtlichen Schritten absehen. Wäre ja im Endeffekt ein zu großer Wirbel drum.

1

Was möchtest Du wissen?