Frage von m01051958, 101

Spagetti mit Gabel und Schere?

Ich hab leider keine Ahnung ob es im damaligen Osten (DDR) so üblich war, aber ich hatte kürzlich eine Frau kennen gelernt der ich u.a. ein Spagetti Gericht machte. Als sie zur Gabel, eine Schere verlangte, hielt ich es anfänglich für einen Scherz , der sich allerdings nach erneuter Bitte als Fehlannahme herausstellte. Allein das zusehen war für mich eine Herausforderung was damit endete, dass ich ihr nach dem Essen alles andere für den weiteren Abend absagte.War einfach bedient und wollte mir von ihrer Art Leben, keine weiteren Erfahrungen antun !  Aber war das wirklich in der DDR so üblich gewesen ? 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Apache2002, 38

Gabel und Löffel kenne ich aber Gabel und Schere ist schon sChris ne glaube nicht das es so in der DDR war, da war bestimmt Irre. 

Kommentar von m01051958 ,

bestimmt irre....das wollte ich ja mit der Frage klären.. Danke !

Antwort
von frischling15, 12

Da hätte ich gern Deinen Gesichtsausdruck gesehen !  :)

Jetzt stelle Dir die Situation beim Italiener vor ?

Ich hätte ihr eine Nagelschere gegeben !  ;-)

 

Antwort
von KhushRaho, 50

Es ist doch jedem selbst überlassen wie er isst, stell dir vor sie wäre jetzt Asiatin gewesen und hätte Stäbchen verlangt, hättest du sie dann auch direkt rausgeschmissen und willst nichts mehr von ihr wissen.

Kommentar von m01051958 ,

Wenn eine Chinesin Stäbchen verlangt hätte , wäre da zumindest für mich als normal zu betrachten gewesen.. so war ich aber erschrocken und konnte ihrer Art Spagetti zu essen  auch nur bedingt zusehen... 

Kommentar von KhushRaho ,

Ach bitte ,einige Leute essen Spaghetti halt mit Löffel und Gabel, andere mit Messer und Gabel, andere halt nur mit Gabel und dann wieder Leute dies mit Gabel und Schere essen wo ist das Problem. :D das wusstest du doch vorher von der Frau nicht und hättest sie nicht eingeladen wenn du sie nicht gemocht hättest.

Kommentar von m01051958 ,

Sie war ab Freitag bei mir.. wollte eine Woche bleiben.. Drei Tage alles im grünen Bereich .. Aber ich kenne das zur Genüge.. nach der ersten ungeraden folgt die nächste.. brauch zumindest nicht ich !

Kommentar von KhushRaho ,

Ich möchte dir wirklich nicht zu nahe treten, aber vielleicht solltest du einige Dinge überdenken bevor du dich auf die nächste Frau einlässt, wenn dich so Kleinigkeiten wirklich so aus der Bahn werfen. Ganz viel Glück bei deiner Suche 🤗

Kommentar von m01051958 ,

Ich habe soviel Erfahrungen mit und durch Frauen das ich glaubte, mich kann nichts mehr erschüttern.. aber scheinbar ist die Spezies Frau für immer neue Überraschungen gut..Mit überdenken jedenfalls bin ich lange durch. Für mich war das auch erstmal eine Kleinigkeit, aber erfahrungsgemäß folgt bei solchen Frauen noch einiges..und genau davor hab mich durch dezentes verabschieden bewahrt..Trotzdem Danke für den Tip ! 

Antwort
von mexp123, 32

Nein gibt auch Leute im Westen die das machen 😖

Kommentar von m01051958 ,

nach dieser Erfahrung würde ich das nicht mal anzweifeln ! weil viele nach dem Westen gezogen sind :-)

Kommentar von mexp123 ,

* in den Westen.

Und ich kenn auch eingefleischte Urbayern, die das machen. Das ist glaub kein "Ossi"-Ding sondern ein "Nicht-Italiener"-Ding.

Antwort
von ponyfliege, 59

mangelnde tischmanieren und extreme unhöflichkeit dir gegenüber.

damit hat sie ihr ziel erreicht. vermutlich warst du ihre einfach nicht sympathisch.

Kommentar von m01051958 ,

davon habe aber an dem we , bei dem sie bei mir war, nichts gemerkt :-)

Kommentar von frischling15 ,

Hattest aber vorsorglich die Schere weggeräumt ?

Man/n weiß ja nie .....   ;-)

Antwort
von sternenmeer57, 47

Nein,auch wir hatten und haben Eßkultur.

Kommentar von m01051958 ,

Das freut mich .. und ich kenne natürlich auch viele Ost Frauen die das bestätigen..!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten