Frage von kushti, 550

spacecakes wirkungsdauer und Vorsichtsmaßnahmen?

Hallo,

hab mir 4 Spacecakes (2x 0,4g & 2x 0,5g) aus Amsterdam mitgebracht. Frage: ich weiß dass die Wirkung erst später auftritt aber wienlange ist die Wirkungsdauer? falls was schief läuft (horrortrip..), was kann man sofort dagegen tun? die einnahme auf nüchternen Magen oder vollem?

Nehme nämlich zum ersten Mal sowas, habe früher mal gekifft ist aber lange her kann man also vom beginner ausgehen

Antwort
von atze3011, 494

Auf nüchternen Magen wird die Wirkung schneller, vielleicht auch heftiger kommen. Bis es wirkt werden (ja nach dem wieviel vorher gegessen wurde) 15-60min vergehen, die Wirkung wird 4, vielleicht sogar bis zu 6 Stunden andauern.

Wenn es zu einem "Horrortrip" bzw Angstzuständen etc kommen sollte musst du dich hauptsächlich beruhigen. Wasser trinken, dir immer wieder klarmachen, dass das das Gras ist und es bald vorbeigeht. Bei Drogen kommt es immer auf Set und Setting an, wenn du es also schaffst ein gutes Umfeld herzustellen und dich selber beruhigst dann solltest du die Wirkung wieder in den positiven Bereich führen können. Du kannst auch schlafen gehen, wenn du lange genug schläfst wachst du nüchtern wieder auf.

Kommentar von kushti ,

4-6std bei der Dosierung??? Hatte nicht vor alle auf einmal zu essen...

Kommentar von atze3011 ,

Die normale voll bemerkbare Wirkdauer von Cannabis geht ohne Toleranz etc 3-4 Stunden. Orale Aufnahme ist meist noch ein Stück intensiver, das heißt mit 4 Stunden sollten allemal gerechnet werden, besonders da dein letzter Konsum eine Weile zurück liegt. Ich würde 6 Stunden einplanen da man nie weiß wie heftig usw die Dosierung denn nun wirklich wirkt.

Kommentar von aXXLJ ,

da man nie weiß wie heftig usw die Dosierung denn nun wirklich wirkt.

Wieso dosiert man dann überhaupt, wenn man (angeblich) nie weiß, wie heftig die Dosierung wirkt?

Es gibt Informationsquellen, die man nutzen sollte, wenn man in Drogenfragen hilfreiche und wissenswerte Ratschläge geben will.

Eine Dosierungsanleitung bezogen auf das Körpergewicht des/der Konsumenten findet sich in der pdf in meiner Antwort zur Frage.

Kommentar von atze3011 ,

Natürlich hat man ungefähre Richtwerte, aber Faktoren wie Anfälligkeit, Toleranz, Wirkstoffkonzentration der Pflanze, Prozentsatz des beim backen verloren gegangenen Wirkstoff, Tagesform etc etc kann man nie genau wissen.

Antwort
von aXXLJ, 416

Im Vorwort dieses Buches zum Backen mit Hanf findest Du alles, was Du an Information suchst: http://home.wtal.de/DAWAS/haschladen/texte/Backen_mit_Hanf.pdf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community