Frage von Elyor, 450

Sozialversicherungsnummer (Auslaender)?

Hallo, Leute!

ich komme aus einem nicht EU Staat, hab bisher in Deutschland noch nicht gearbeitet. Jetzt moechte ich arbeiten. Der Arbeitgeber sagt, dass ich mich selber um Sozialversicherung(snummer) kuemmern muss und alle seinen Arbeiter ihre SVnummer von ihrer Krankenkasse bekommen haben. Man kann sie aber nur bei gesetzlichen Krankenkassen beantragen.Ich bin bei einer privaten Krankenkasse versichert, weil soweit ich weiss, man nur dann gesetzlich versichert werden kann, wenn man einen Studienplatz an einer Uni kriegt (ich war erst im Dezember mit einem Vorbereitungskurs fertig und hab noch keinen Studienplatz bekommen). Also, wie und woher kann ich jetzt eine SVnummer beantragen/bekommen?

Ich freue mich auf eure Antworte)))

Antwort
von Apolon, 389

Ich bin bei einer privaten Krankenkasse versichert,

Mit Sicherheit nicht. Vermutlich hast Du nur eine Reisekrankenversicherung für Ausländer, die aber nicht zählt.

Eine Krankenversicherung bekommst Du nur, wenn du eine Aufenthaltserlaubnis von mindestens 12 Monaten hast.

Außerdem benötigst Du auch eine Arbeitserlaubnis, die du beim Ausländeramt bekommen kannst.

Kommentar von Elyor ,

Doch, ich bin fuer ein Jahr bei CareConcept versichert (das ist eine private Krankenkasse) und alle meinen Studienkollege sind da versichert. Das Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis hab ich schon.

Kommentar von Apolon ,

Sorry - aber dies ist eine Reisekrankenversicherung mit einer maximal-Dauer von 5 Jahren.

Bedeutet der Vertrag endet spätestens zum Ende des 5. Jahres.

Außerdem kommt es in Deutschland auf das Brutto-Jahreseinkommen an. Wenn die Einkünfte unter der Jahresentgeltgrenze liegen (56.250 €) ist eine private Krankenversicherung nicht möglich und der Arbeitnehmer muss in eine gesetzliche Krankenversicherung.

Außerdem müssen alle mit Hauptwohnsitz in Deutschland gemeldeten eine Pflegepflichtversicherung abschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community