Frage von macuri,

Sozialversicherungsausweis - wo beantragen?

Hey,

ich hab vor kurzem meine Ausbildung abgeschlossen und hab jetzt eine neue Arbeitsstelle angenommen. Und die brauchen meinen Sozialversicherungsausweis. Ich weiß, den hätte ich mit Anfang meiner Ausbildung kriegen sollen. Ich hab allerdings noch nie einen bekommen. Ich wusste auch nicht, dass ich den für eine neue Stelle brauche, ich dachte, die Nummer würde reichen (so wurde es mir erzählt).

Wo kann ich den beantragen? (Ich arbeite in Berlin, bin allerdings noch in BW gemeldet, da noch nicht offiziell umgezogen.)

Hilfreichste Antwort von RedFred,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hier sollte ein Linke zur DRV stehen, das Ding lässt sich aber leider nicht einfügen

Kommentar von RedFred,

Der Text dazu:

Sozialversicherungsausweis/Mitführungs- und Vorlagepflicht von Ausweispapieren

Die Rentenversicherung stellt bei Vergabe einer Versicherungsnummer und bei einer Namensänderung für Beschäftigte von Amts wegen einen Sozialversicherungsausweis aus. Bei Verlust oder wenn der Sozialversicherungsausweis unbrauchbar wird, ist ein neuer Ausweis bei der Rentenversicherung über die zuständige Krankenkasse zu beantragen. Der Sozialversicherungsausweis ist ein wichtiges Dokument. Er ist ebenso sorgfältig wie der Personalausweis zu behandeln. Der Sozialversicherungsausweis wird zum Beispiel bei jeder Beschäftigung zum Nachweis der vergebenen Versicherungsnummer oder wenn eine Sozialleistung (zum Beispiel Arbeitslosengeld) beantragt wird, benötigt. Der Sozialversicherungsausweis sollte bei den sonstigen Rentenversicherungsunterlagen aufbewahrt werden.

Früher war es in bestimmten Branchen vorgeschrieben, den Sozialversicherungsausweis stets mitzuführen. Diese Mitführungspflicht ist zum 1.1.2009 entfallen, auch ein Passfoto ist nicht mehr vorgesehen. Jedoch besteht seitdem eine Verpflichtung nach § 2a Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz für die Personen, die in bestimmten Wirtschaftsbereichen oder Wirtschaftszweigen tätig sind, bei der Erbringung von Dienst- oder Werkleistungen ihren Personalausweis, Pass, Passersatz oder Ausweisersatz mitzuführen und bei Kontrollen den Behörden der Zollverwaltung auf Verlangen vorzulegen. Die Kontrollen der Behörden der Zollverwaltung können ohne Ankündigung vorgenommen werden. Die Mitführungs- und Vorlagepflicht von Ausweispapieren besteht in folgenden Wirtschaftsbereichen oder Wirtschaftszweigen, die im wesentlichen denen entsprechen, in denen der Arbeitnehmer bisher den Sozialversicherungsausweis mitführen musste:

Kommentar von RedFred,

Sorry, ging nur in 2 Teilen

  • Baugewerbe

  • Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe,

  • Personenbeförderungsgewerbe,

  • Speditions-, Transport- und damit verbundenes Logistikgewerbe,

  • Schaustellergewerbe,

  • Unternehmen der Forstwirtschaft,

  • Gebäudereinigungsgewerbe,

  • Unternehmen, die sich am Auf- und Abbau von Messen und Ausstellungen beteiligen,

  • Fleischwirtschaft.

Der Arbeitgeber in diesen Wirtschaftsbereichen oder Wirtschaftszweigen hat jeden seiner Arbeitnehmer nachweislich und schriftlich auf diese Mitführungs- und Vorlagepflicht von Ausweispapieren hinzuweisen, diesen Hinweis für die Dauer der Erbringung der Dienst- oder Werkleistungen aufzubewahren und bei Kontrollen den Behörden der Zollverwaltung auf Verlangen vorzulegen.

Antwort von christoph05,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

bei deiner krankenkasse

Kommentar von bonechimann,

richtig, bei deiner krankenkasse. einfach anrufen oder in die filiale und fertig

Antwort von Reanne,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Beantrage den beim Bundeversicherungsamt in Berlin unter Angabe Deiner Vers.-Nummer. Anschrift im Netz oder Telefonbuch.

Antwort von eddali,

Bei der Rentenversicherungsanstalt beantragen.

Antwort von chicaBlue,

Rentenversicherungsanstalt vielleicht kümmert sich auch deine Krankenkasse darum.

Antwort von Lavendel53,

Das war ein schmaler brauner Streifen!

Hast du sicher bekommen, sonst hättest du auch die Nr. nicht.

Ruf doch einmal bei der Rentenversicherung an und frage, ob die dir einen Ersatz ausstellen-

Antwort von user1150,

gehe am besten ins Bürgerbüro oder wende dich an deine Krankenkasse

Kommentar von Lavendel53,

Im Bürgerbüro wird dir nicht geholfen.

Antwort von eistee2000,

Rentenversicherungsanstalt

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community