Frage von waslosdigga, 54

Ist die Sozialversicherung wichtig für die heutige Wirtschaftslage?

Ist die Sozialversicherung wichtig für die heutige Wirtschaftslage wenn ja warum? Finde im Internet nicht wirklich was dazu..

Antwort
von berkersheim, 35

Bis zu den Sozialgesetzen durch den Reichskanzler Bismark gab es keine Sozialversicherung. Wer arm oder krank war, war auf die Nächstenliebe anderer Menschen oder der Familie angewiesen. Staatlich organisierte Hilfen gab es nicht, nur was die Kirchen als Armen- und Krankenhilfe auf die Beine stellten. Jetzt stell Dir mal vor, es gäbe heute keine Krankenversicherung, keine Rentenversicherung, Unfallversicherung, Arbeitslosenversicherung und Pfegeversicherung und jeder müsste alles privat bezahlen, wie es in vielen Ländern noch der Fall ist. Der vielbeklagte Unterschied zwischen Arm und Reich wäre extrem. Versicherungen sind ja dazu da, die Risiken auszugleichen. Allerdings wären Privatversicherungen a) um einiges teurer und b) würden sich viele erst gar nicht versichern. Unsere ganze Wirtschaft würde anders aussehen, z.B. ähnlich wie in den USA, wo erst unter Obama eine allgemeine Krankenversicherung eingeführt worden ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten