Frage von Maralovedich, 42

Sozialstunden abbezahlen obwohl man die 2te Frist bekam?

Hallo ich hatte damals eine Geldstrafe bekommen hatte diese nicht bezahlt bekam ne Anhörung und bekam sozialstunden kann ich diese jetzt abbezahlen? Mir fehlt die Zeit für die Stunden och weiß des es ne Strafe sein soll ich hab ja auch nichts schlimmes gemacht hatte mich nur falsch gewehrt..

Antwort
von Thraalu, 14

Es geht Theoretisch immer, es kommt aber auf den zuständigen Richter oder Staatsanwalt an.

Normalerweise legt die Std. und die Geldstrafe ein Richter fest, wenn du jetzt logisch begründen kannst, wieso du die Sozialstunden zeitlich nicht schaffst, wird deinem Antrag stattgegeben.

Falss nicht, erklärt dir der Richter auch noch in einem Schreiben, wieso das so ist, z. B weil du seiner meinung nach am Wochenende könntest, oder weil du schon die letzten Sozialstunden nicht wirklich richtig abgearbeitet hast usw.

Generell hat es der Staat lieber wenn jemand sowieso Arbeitet Geld abzunehmen.

Im Jugendstrafrecht bedeutet eine Std. 5€ im Erwachsenenstrafrecht 10€

bedeutet wenn du Jugendlicher oder Heranwachsender bist, wird deine Strafe bei 24 übrigen std. 120€ sein

wenn du ein Erwachsener bist, 240€

Ganz wichtig, du musst die Strafe auch nicht direkt bezahlen wenn du das nicht kannst, es ist wichtig in deinem Brief, an das zuständige Gericht, deine Finanzen darzulegen,

also du verdienst so und so viel, gibst so und so viel aus für die Miete und dein Auto usw. und dann bleiben dir noch so und so viel zum essen.

du wärest bereit in 50€ raten zu zahlen oder in 40€ z. B

Wenn du eine Ratenzahlung vereinbart hast, kannst du auch das komplette Geld bezahlen, sofern du genug hast.

Die Richter kontrollieren natürlich nicht deine Miete und deine Nebenkosten, jedoch ist es für den Richter eine wichtige Tatsache, wie ein bestrafter lebt und wie viel er entbehren kann.

Wenn du jetzt 4.000€ Netto verdienst, kann der Richter auch eine höhere Geldstrafe verlangen als die 10€ pro Std.

Ich hoffe ich konnte helfen, sollte etwas unklar sein, einfach Kommentieren

Kommentar von Maralovedich ,

Hallo klar haben sie geholfen! Ich rufe gleich aber mal die an die mich vermittelt hatte.. Zahlen so Gründe wir Renovierung Krankheit der Mutter und andere Termine?

Kommentar von Maralovedich ,

Ich mag echt nicht wegen so ner Kleinigkeit in den Knast :/

Kommentar von Thraalu ,

In den Knast kommst du wegen Sozialstunden meist nicht, eher in eine Arrestanstalt.   Es zählen auch so gründe wie Krankheit der Mutter jedoch ist hier zu betrachten, wie krank das jeweilige Elternteil denn ist. Eine Erkältung reicht hierfür nicht, es muss schon eine Betreuung sein.

Sogar in einem krankenhausfall, reicht es nicht, denn dann wird das Gericht deine Sozailstunden höchstens etwas aufschieben.

Denn Sozialstunden sind wie eine geregelte Arbeit zu verstehen, diese kann man auch nicht einfach absagen, weil jemand in der Familie krank ist.

Renovierung zählt auch nur bedingt, wenn du z. B in ein neues haus oder eine neue wohnung eingezogen bist, hast du Arbeiten wie Bett aufbauen usw. aber auch das reicht normalerweise nicht dafür aus.

wird höchstens aufgeschoben.

Natürlich kann es auch sein, das der Richter dir die Arbeitsstunden ohne Diskussion umwandelt, hierbei kommt es allerdings auf den einzelfall an.

krankheitsfall und Renovierungsarbeiten zählen nur bedingt.

Es reicht aber wenn du einen normalen 5 Tage Job hast, da du sowieso immer 2 Tage pause davon brauchst, kannst du schon nicht mehr arbeiten. 

Antwort
von kelzinc0, 29

Ja das ist möglich, Brief schreiben begründen und einen Ratenzahlungs vorschlag machen.

Zumindest geht das wenn es über die Staatsanwaltschaft läuft.

Wie es ist wenn du eine Gerichtsverhandlung hattest weiß ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community