Frage von Dancemoouse, 39

Sozialkunde "Das Magische Viereck"?

Wir haben eine Sozialkunde Hausaufgaben auf, kann mir die Ziele nicht einfach verdeutlichen bzw sind für mich nicht real verständlich. Kann mir einer vielleicht mal auf "deutsch", bzw. normal erklären das man es versteht? 1.) Angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum 2.) Sicherung eines hohem beschäftigungsgrades 3.) Stabilität des Preisniveaus 4.) Außenpolitisches Gleichgewicht Kann mir das bitte jemand erklären?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alashatt, 35

Angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum ist selbsterklärend: Einbrüche im Wirtschaftswachstum sollen gedämmt werden, dennoch (oder daher) sollte es auch keine zu krassen Wachstumsschübe geben. Indikator für das Wirtschaftswachstum ist das Bruttoinlandsprodukt. Wenn du dir die Entwicklung des BIPs über die letzten Jahrzehnte in Deutschland ansiehst, wirst du erkennen, dass es in der Nachkriegszeit teilweise sehr viel Wachstum, aber auch schwierige Krisen, darunter Rezessionen (Negativwachstum) gab. Seit den letzten paar Jahren sind die Schwankungen allerdings nicht mehr so stark, der Konjunkturverlauf steigt sogar tendenziell.

Ein hoher Beschäftigungsgrad bedeutet, dass möglichst viele in der Bevölkerung einer Arbeit nachgehen sollten, d.h. es sollte so wenig wie möglich Arbeitslose geben.

Stabilität des Preisniveaus bezieht sich auf Inflation und Deflation, also Wertverlust bzw. -zunahme des Geldes. Es soll einfach verhindert werden, dass die Waren, die du kaufst, im nächsten Jahr übermäßig teurer (oder günstiger) werden, sondern das Preisniveau eben möglichst stabil bleibt.

Das Außenwirtschaftliche Gleichgewicht ist ein Ausgleich zwischen Export und Import.

Kommentar von Dancemoouse ,

Vielen vielen vielen..

Das hat mir ungemein geholfen. @alashatt. 😁😁😁😁😁😁😁

Antwort
von lovelymissx, 39

Das sind die Ziele der Wirtschaftspolitik. Wenn zum Beispiel eine hohe Beschäftigung ist, dann fördert das das Wirtschaftswachstum. Da mehr Leute Geld verdienen und somit mehr Leute was ausgeben.
Der Staat ist dafür zuständig, dass diese Ziele verfolgt werden und somit das perfekte Gleichgewicht herrscht.

Kommentar von Dancemoouse ,

Und was heißen die einzelnen 4 Ziele Genau? Weil ich muss sie so gut es geht erklären. @lovelymissx

Antwort
von Annox, 27

Angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum = Dass die Wirtschaft halt gut läuft, sich verbessert, Fortschritte macht usw... Ist eigentlich selbsterklärend.
Hoher Beschäftigungsgrad = Man will die Arbeitslosigkeit verhindern. Menschen sollen arbeiten und das Ziel ist es, dass es so wenig Arbeitslose wie möglich gibt.
Außenpolitisches Gleichgewicht = Import / Export soll im Gleichgewicht sein.
Preisniveaustabilität = Der Preis soll stabil sein, damit keine Inflation, Deflation usw entsteht.

Bisschen googlen hätte auch geholfen. ;)

Kommentar von Dancemoouse ,

Danke danke . ich stelle mich in solchen Sachen immer etwas verquer an. Mein Lehrer löchert auch einen wo es nur geht. Und das ich halt auf seine Fragen gut reagieren kann, habe ich sie nochmal gestellt. @Annox

Kommentar von Annox ,

Kein Problem! Hatte das Thema selber vor einem Jahr in meinem SoWi Leistungskurs :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community