Frage von Julii341, 83

Sozialisation & Erziehung?

Hallo, ich verstehe den Unterschied zwischen den beiden Begriffen noch nicht ganz. Habt ihr eventuell jeweils ein Beispiel zu den beiden Begriffen? Schonmal vielen Dank:-)

Antwort
von Kasumix, 48

WIKI: "Sozialisation (lateinischsociare
‚verbinden‘) wird im einflussreichen "Handbuch der
Sozialisationsforschung" von Klaus Hurrelmann und Kolleginnen und
Kollegen definiert als "Prozess, durch den in wechselseitiger
Interdependenz zwischen der biopsychischen Grundstruktur individueller
Akteure und ihrer sozialen und physischen Umwelt relativ dauerhafte
Wahrnehmungs-, Bewertungs- und Handlungsdispositionen entstehen".
Sozialisation ist demnach die Anpassung an gesellschaftliche Denk- und Gefühlsmuster durch Internalisation (Verinnerlichung) von sozialen Normen. Sozialisation ist ein sozialwissenschaftlicher Begriff. Er bezeichnet zum einen die Entwicklung der Persönlichkeit aufgrund ihrer Interaktion mit einer spezifischen, materiellen und sozialen Umwelt, zum anderen die sozialen Bindungen von Individuen, die sich im Zuge sozialisatorischer Beziehungen konstituieren. Sie umfasst sowohl die absichtsvollen und planvollen Maßnahmen (Erziehung), als auch die unabsichtlichen Einwirkungen auf die Persönlichkeit. Außerdem gehören Schulen, Ausbildungen wie auch Sportaktivitäten dazu."

Erziehung ist also ein Teil der Sozialisation.

Es spielen mehrere Faktoren mit rein - was steht ja da genau ;)

Antwort
von Ladinali, 37

Sozialisation: Das Kind wird in die Kultur eingebracht ( bsp. tischsitten in Europa )

Erziehung: Dem Kind wird aufgezeigt was richtig und falsch ist ( moralisch )

Antwort
von GrinsiKleinpo, 42

Erziehung ist eine zielgerichtete und mehr oder weniger bewusste Einflussnahme auf eine(n) Heranwachsende(n) im Rahmen einer gesellschaftlich aufgetragenen Erziehungsaufgabe, etwa durch Eltern oder einen Vormund.

Sozialisation meint eine mehr oder weniger unbewusste Beeinflussung eines Individuum durch die umgebende (Teil-)Gesellschaft. Dabei führen umgebende Gruppen, Milieus, Szenen, Subkulturen u.ä. dem Individuum Beispiele für Ansichten, Verhaltensweisen etc. vor Augen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community